TSV Bambini sind Fußball-Hallenkreismeister

+
Stolze Meister (v. l. hintere Reihe): Co-Trainer Horst Brückmann, Leon Lichte, Luca Radanovic, Tiago da Costa, Alicia Bartheld, Justus Rittner, Ben Waldeck, Cheftrainer Henric Radanovic; vordere Reihe: Tim Konrad, Henning Güttler und John Franke.

Die Bambinis der TSV Immenhausen sicherten sich beim letzten Turnier der Saison in Espenau die Hallenkreismeister.

Immenhausen.  Der dritte Platz im vergangenen Jahr hat ihnen wohl Lust auf mehr gemacht: Die Bambinis der TSV Immenhausen sicherten sich beim letzten Turnier der Saison in Espenau die Hallenkreismeister. Und das ohne ein einziges Gegentor! Sechs Mannschaften hatten sich für die Endrunde die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2016/17 der Kreisklasse qualifiziert und spielten in dem Modus „Jeder gegen Jeden“ den Sieger aus. Viele Eltern und Großeltern verfolgten spannende Spiele und trugen zu der guten Stimmung in der Halle bei. „Nach drei Siegen und zwei Unentschieden holten wir uns nach dem dritten Platz im vergangen Jahr nun den Meistetitel der Kreisklasse“ freut sich das Trainerduo Brückmann/ Radanovic.

Die Mädchen und Jungen der JSG Reinhardshagen/Immenhausen 1 spielten gegen die TSG Hofgeismar und die JSG Bad Emstal/Elbenberg jeweils 0:0, besiegten die JSG Hombressen/ Udenhausen und die JSG Espenau/Holzhausen jeweils mit 1:0 und gewannen gegen die JSG Weidelsburg/ Naumburg mit 2:0.

„Unsere jüngsten Kicker, die gespielt haben, zeigten wieder eine top Leistung und es machte erneut richtig Spaß, ihnen zuzuschauen“, freut man sich beim TSV. „Dies war ein super Abschluss der Hallenserie 2016/17. An dieser Stelle gilt auch ein Dank an alle Eltern, Omas und Opas und Familien der Jüngsten für die sehr gute Unterstützung bei den ganzen Turnieren.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Realschüler Tobias Stöter schrieb den besten Praktikumsbericht Nordhessens und bekam dafür eine ganz besondere Auszeichnung in der Firma SMA.
Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf der L 3215 bei Breitenbach
Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Am heutigen Freitagmorgen sind auf der L 3215 zwei PKW zusammengestoßen. Die beiden Fahrer wurden dabei schwerverletzt. Zurzeit ist die L 3215 voll gesperrt.
Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Calden: Vollsperrung der B 7 nach Unfall zwischen zwei PKW

Wegen eines Unfalls zwischen zwei PKW am heutigen Freitagmorgen in Höhe des Caldener Ortsteils Westuffeln, war die B 7 für zwei Stunden voll gesperrt. Die beiden Fahrer …
Calden: Vollsperrung der B 7 nach Unfall zwischen zwei PKW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.