Baunatal: Bei Autoaufbrüchen Navis und Lenkräder erbeutet

In der Nacht zum Freitag kam es zu einer Serie von Autodiebstählen im Bereich Altenbauna. Mindestens sieben Autos wurden geknackt, der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Baunatal. In der Nacht zum Freitag brachen bislang unbekannte Täter in mindestens sieben Autos ein, die im Bereich Altenbauna abgestellt waren, und erbeuteten daraus fest eingebaute Navigationsgeräte und Lenkräder. Da die Tatorte alle in räumlicher Nähe zueinander liegen, gehen die Ermittler davon aus, dass die Taten von ein und denselben Tätern verübt wurden. Sie bitten nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Einige der geschädigten Autobesitzer gaben gegenüber der Polizei an, ihre Autos am Donnerstagabend abgestellt und am nächsten Morgen die Einbrüche bemerkt zu haben. In zwei Fällen waren die Fahrzeuge erst um Mitternacht abgestellt worden, so dass der Verdacht naheliegt, dass die Täter in der zweiten Nachhälfte aktiv waren.

Bei sechs Taten waren BMW-Fahrzeuge verschiedener Baureihen das Ziel der Täter und in einem Fall knackten sie einen Daimler-Benz. In allen Fällen sind Seitenscheiben der Autos eingeschlagen worden und die fest eingebauten Navigationsgeräte sowie Lenkräder mit den eingebauten Airbags geklaut worden. Die Fahrzeuge waren in den Straßen Hinter dem Siegen, Beim Stück, Am Sonnenhang, Steinrutsche und im Nussbaumweg abgestellt. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren Tausend Euro.

Die Beamten bitten Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und möglicherweise Hinweise auf die Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © RioPatuca Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte brechen Container auf Großbaustelle an B 7 auf

Aus Containern einer Großbaustelle bei Calden wurden zahlreiche Laptops, Monitore und hochwertiges Werkzeug gestohlen. Der Schaden könnte sich im fünfstelligen Bereich …
Unbekannte brechen Container auf Großbaustelle an B 7 auf

Unfallflüchtiger und alkoholisierter Lkw-Fahrer auf der Autobahn festgenommen

Von einem Autobahnparkplatz flüchtete ein LKW Fahrer, nachdem er ein anderes Fahrzeug touchierte. Die Polizei konnte ihn anhalten und stellte fest, dass er unter dem …
Unfallflüchtiger und alkoholisierter Lkw-Fahrer auf der Autobahn festgenommen

Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Steinobst wird nach alter, traditioneller Art im Kupferkessel zu Mus gekocht.
Zwetschgen(musen)fest in Liebenau-Lamerden

Linienbus mit PKW zusammengestoßen - Keiner zeigt Interesse

Am frühen Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr wurde die Feuerwehr Söhrewald und Lohfelden zu einem schweren Unfall mit einem Linienbus und einem PKW alarmiert.
Linienbus mit PKW zusammengestoßen - Keiner zeigt Interesse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.