Baunatal: Rollerfahrerin kracht in geparktes Auto

In Baunatal ist am Dienstagabend eine Rollerfahrerin aus Unachtsamkeit in ein geparktes Auto gekracht und hat sich dabei leicht verletzt.

Baunatal.  Relativ glimpflich ist ein Unfall für eine Rollerfahrerin in Baunatal-Großenritte am gestrigen späten Dienstagabend ausgegangen. Die 18 Jahre alte Frau aus dem Schwalm-Eder-Kreis war mit ihrem Roller aus Unachtsamkeit in ein geparktes Auto gekracht, hatte sich dabei aber glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie mit Prellungen vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung später wieder verlassen konnte.

Wie die am Unfallort eingesetzte Polizei berichtet, war die 18-Jährige gegen 22.20 Uhr mit ihrem Roller auf der Besserstraße ortsauswärts in Richtung Edermünde unterwegs. In Höhe der Hausnummer 16 war sie frontal in das Heck des dort ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten VW Golf gekracht. Dadurch war an ihrem Roller ein Totalschaden und am Pkw ein Schaden in Höhe von knapp 8.000 Euro entstanden. Die junge Frau hatte das geparkte Auto nach eigenen Angaben aus Unachtsamkeit übersehen.

Die weiteren Ermittlungen werden bei der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Süd-West geführt.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Schmierfink hat schon Schäden im hohen fünfstelligen Bereich verursacht.
1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

19-Jährige macht dort ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten und in der Schule.
Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

In Baunatal kam es in der Nacht zum Freitag zu zwei Einbrüchen in ein Autohaus und ein Restaurant, die vermutlich auf das Konto von ein und derselben Täter gehen.
Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Bund gegen den Missbrauch der Tiere e.V. (bmt) übernimmt vorläufig die Kosten für das Projekt
Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.