Beendet: Neues Gesetz bremst Modellversuch in Baunatal aus

„Wir bedauern den Abbruch sehr“, so Baunatals Bürgermeisterin Silke Engler.
+
„Wir bedauern den Abbruch sehr“, so Baunatals Bürgermeisterin Silke Engler.

Nach 11 Tagen Öffnung von Einzelhandel und Außengastronomie in der Innenstadt sowie des Kinos, ist eine Fortführung aufgrund der Gesetzeslage nicht mehr möglich.

Baunatal. Das Projekt „Modellstadt Baunatal“ muss aufgrund des neuen Infektionsgesetzes und der Bundesnotbremse vorzeitig beendet werden. Nach 11 Tagen Öffnung von Einzelhandel und Außengastronomie in der Innenstadt sowie des Kinos, ist eine Fortführung aufgrund der Gesetzeslage nicht mehr möglich.

„Wir bedauern dies sehr“, so Baunatals Bürgermeisterin Silke Engler, „auch weil die vorsichtige Öffnung nicht nur bei den teilnehmenden Akteuren, sondern auch bei den Baunataler Bürger*innen für positives Feedback sorgte.

„Neben all den kritischen und ängstlichen Stimmen, die wir in all unseren Überlegungen und unser Handeln einbezogen haben, überwogen die positiven Zustimmungen zum Projekt. Hierbei war es wichtig und richtig, das Projekt in der durchgeführten Form, zunächst in kleinen Schritten, zu starten und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt durchzuführen“, betont Bürgermeisterin Silke Engler.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Er soll die Waffe verkauft haben, mit der Walter Lübcke ermordet wurde: Anklage gegen Elmar J.

Die Düsseldorfer Generalstaatsanwaltschaft soll Anklage gegen den 65-jährige Elmar J. erhoben haben.
Er soll die Waffe verkauft haben, mit der Walter Lübcke ermordet wurde: Anklage gegen Elmar J.

Vierlinge im ZDF-Fernsehgarten

Die Schindler-Vierlinge Lea, Mara, Anna und Jana waren zu gast im ZDF-FernsehgartenKassel. Die Schindler-Vierlinge Lea, Mara, Anna und Jana bewarben s
Vierlinge im ZDF-Fernsehgarten

„Es kann losgehen!“: Impfzentrum in Calden ist vorbereitet

Hell, freundlich, großzügig, sauber. So ist das Impfzentrum in Calden, welches nun auf die Corona-Impfungen vorbereitet ist.
„Es kann losgehen!“: Impfzentrum in Calden ist vorbereitet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.