Behindertgerechte Wohnungen

Hofgeismar/Kreis Kassel. Als Behinderter die passende Wohnung zu finden, ist gerade im lndlichen Raum ein Problem. Die Wohnungsbaufrderung

Hofgeismar/Kreis Kassel. Als Behinderter die passende Wohnung zu finden, ist gerade im lndlichen Raum ein Problem. Die Wohnungsbaufrderungsstelle des Landkreises Kassel in Hofgeismar wei hier Abhilfe. Um Wohnungen baulich so zu gestalten sein, dass behinderte Menschen darin einen eigenen Haushalt fhren sowie selbststndig und unabhngig leben knnen, gibt es Frdermittel fr den barrierefreien Umbau von Wohngebuden und Wohnungen, informiert Gabriela Vomund, zustndige Mitarbeiterin im Amt fr den lndlichen Raum. Gefrdert werden knnen bauliche Manahmen sowie Einrichtungen wie Treppenlifte oder die barrierefreie Ausstattung von bestehenden selbstgenutzten Wohnungen. Vomund: Es werden nur Bauvorhaben gefrdert, deren Finanzierung gesichert ist. Die Antragsteller mssen daher eine tragfhige Gesamtfinanzierung nachweisen. Als selbstgenutzt gelten Wohnungen, wenn sie vom Eigentmer oder direkten Angehrigen in gerader Linie oder bis zum dritten Grad in der Seitenlinie genutzt werden.

Da die Frist fr die Abgabe von Frderantrgen bereits am 15. Mrz 2010 abluft, weist Vomund darauf hin, dass sich Interessenten baldmglichst bei der Wohnungsbaufrderungsstelle des Landkreises im Amt fr den lndlichen Raum, Abteilung Dorf- und Regionalentwicklung, Manteuffelanlage 5 in Hofgeismar, Tel. 05671/8001-2412, melden sollten.

Auch fr ein weiteres Frderprogramm luft am 18. Mrz die Antragsfrist ab. Das Land Hessen frdert die Modernisierung von Mietwohnungen, die vor dem 1. Januar 1983 bezugsfertig geworden sind, durch zinsgnstige Darlehen, informiert Vomund.

Antragsberechtigt sind Eigentmer von Mietwohnungen. Frderfhig sind insbesondere wohnwertverbessernde Manahmen oder solche, die zur Eignung einer Wohnung fr Menschen mit Behinderungen beitragen. Fr das Darlehen wird fr die ersten zehn Jahre ein Zins in Hhe von 1,2 Prozent erhoben. Vom elften bis zum sechzehnten Jahr betrgt der Zinssatz 3,5 Prozent. Danach erfolgt eine marktbliche Verzinsung, so Vomund weiter. Die Tilgung betrgt fr die Gesamtlaufzeit zwei Prozent.Der Zeitraum der Mietpreis- und Belegungsbindung wird an den Zeitraum der ersten Zinsperiode angepasst. Zum Bezug einer modernisierten Wohnung ist die Vorlage eines Wohnberechtigungsscheines erforderlich. Informationen ber die beiden Frderprogramme und weitere, erhalten sie unter www.wibank.de sowie bei den Wohnungsbaufrderstelle des Landkreises in Hofgeismar (Adresse siehe oben).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.