Beide lieben Edda

Von JOCHEN SCHNEIDERHomberg. Es gibt nur eine Frau, die ich liebe und die heit Edda, das sagen zwei Chefs, die

Von JOCHEN SCHNEIDER

Homberg. Es gibt nur eine Frau, die ich liebe und die heit Edda, das sagen zwei Chefs, die sich gut kennen. Der eine heit Joe Ausserhofer, rumt mit Multikulti-Volksmusik und seiner Band Bergfeuer reihenweise Preise ab. Der andere ist Manfred Auel. Er fhrt ein Optiker-Fachgeschft in der Homberger Untergasse und hat Ausserhofers sdtiroler Erfolgsformation fr den Hessentag gewonnen.

Keine Nebenbuhler

Sie sind allerdings keine Nebenbuhler, sondern ihre Gattinnen haben den gleichen Vornamen. Am Freitag, 6. Juni, strmen die jungen Leute aus den Bergen um 21 Uhr die Bhne auf dem Marktplatz und entznden ihr Hessentags-Bergfeuer-Werk.

Fanclubs reisen an

Manfred Auel erwartet Fanclubs aus dem Westerwald, aus Dillenburg und Augsburg. Hunderte werden nur anreisen, um das kostenlose Vergngen miterleben zu knnen.

Familires Fest mit Autogrammstunde

Und: Es wird ein familires Fest. Die Bergfeuer-Leute sind nicht eben kontaktscheu, was ihre Fans betrifft. Auels empfangen sie fr gewhnlich in ihrem Wohnzimmer, fr Samstagvormittag, 7. Juni, ist auch eine Autogrammstunde bei Optik-Auel geplant. Zu Hause fhlen sich die Homberger auch auf dem Hof des Gitarristen Lorenz Obwegs in St. Vigil/Enneburg. Jedes Jahr verbringen sie dort einen Urlaub bei Freunden. Ein Hhepunkt des Jahres stellt das Bergfeuer-Open-Air dar. Das zehnte steigt von 11. bis 13. Juli im Heimatort von Frontmann Joe Ausserhofer in Luttach/Sdtirol.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flächendeckender Anschluss an das schnelle Glasfasernetz

Landräte feiern Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa
Flächendeckender Anschluss an das schnelle Glasfasernetz

A7: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

A7: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Aktion Friedenslicht macht "Mut zum Frieden"

Pfadfinder bringen das Licht aus Bethlehem am Sonntag ins Wolfhager Land. 
Aktion Friedenslicht macht "Mut zum Frieden"

Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Bürgergenossenschaft lädt Interessierte zu einer geöffneten Baustelle und zum Gewölbe-Rundgang ein.
Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.