Beim Oben-Festival leuchten Fünf Sterne Deluxe

+
Fünf Sterne Deluxe treten beim Oben-Festival auf.

Jetzt ist das Line-Up komplett: Bei der dritten Auflage des Oben-Festivals treten Fünf Sterne Deluxe sowie Punkrocker Turbostaat auf.

Baunatal.  Ganz frisch auf den Tisch kommt die Nachricht über die Headliner, die die dritte Auflage des „Oben"-Festivals auf dem Gelände der Baunataler Hütt-Brauerei am 2. Juni (ab 13 Uhr) beehren werden: Die 90er-Jahre Rap-Helden „Fünf Sterne Deluxe“ kommen zum Festival.

 „Die Band trat seit gefühlten Äonen nicht mehr in Kassel auf, auch auf der Tour zu ihrem aktuellen Reunion-Album Flash ließen sie unsere nordhessische Perle links liegen. Umso mehr freuen wir uns, die Band auf unserem Festival begrüßen zu dürfen“, sagt Christof Lutz vom Veranstalter-Team. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf u.a. Haiyti, Ira Atari, Ahzumjot, Blond, Dyse, Client Liaison, Luk&Fil, Pimf, Fuck Art Let‘s Dance und die Kasseler Newcomer Who Killed The Lynx sowie als Co-Headliner die Punkrockformation Turbostaat.

Ein schönes, buntes Rahmenprogramm mit Performern und Artisten, handgemachter Deko, einem Saunawagen, Graffiti-Action mit den Kasseler Künstlern von Kolor Kube, Siebdruck-Mitmachaktionen, Kinderbespaßung und ausgewählte Essenständen, mit regionaler, qualitativer und internationaler Küche werden das Fest zu einem besonderen Erlebnis machen.

Tickets (37,50 Euro inkl. aller Gebühren, Tageskasse 40 Euro) können an den HNA Vorverkaufsstellen erworben werden oder ganz einfach über die Seite www.oben-festival.de/tickets

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt ein 70-jähriger Fußgänger aus Vellmar, der am Mittwochabend in Immenhausen von einem Transporter erfasst wurde.
Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Nach dem Brand im C.-D.-Stunz-Weg in Bad Karlshafen haben die Beamten der Kasseler Kripo die Brandstelle aufgesucht.
Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Im C.-D.-Strunz-Weg in Bad Karlshafen soll nach ersten Mitteilungen ein Gebäude brennen.
Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Auf einem Feld an der Kreisstraße 22, zwischen Hertingshausen und Großenritte, brannte in der Nacht zum Donnerstag ein größerer Stroh- und Misthaufen.
Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.