Bekanntheitsgrad soll wachsen

Der Frderkreis Kinder in Schwalmstadt hat einen neuen Vorstand gewhlt. Erster Vorsitzender ist weiterhin Dr. Elard Apel und zur neuen stel

Der Frderkreis Kinder in Schwalmstadt hat einen neuen Vorstand gewhlt. Erster Vorsitzender ist weiterhin Dr. Elard Apel und zur neuen stellvertretenden Vorsitzender wurde Anne Berteltgewhlt. Petra Prusa, Michael Schott, Constantin Schmitt und Christina Nass als komplettieren das neue Vorstandsteam. Ausgeschieden sind Karin Klehm und Andreas Eckert.

Wir wollen mit gezielten Hilfen, Frderungen und Anregungen dazu beitragen, dass das Leben mit und fr Kinder in unserer Stadt einfacher wird. Die Vereinbarkeit von Familie, Schule und Beruf haben wir im Blick und fordern alle gesellschaftlichen Krften auf, daran lsungsorientiert zu arbeiten, so Dr. Apel nach der Wahl. Weiterhin gelte es Initiativen, die das Wohl von Kindern und Jugendlichen in Schwalmstadt verfolgen, mit gezielten finanziellen Frderungen unter die Arme zu greifen. Wir regen dazu an, dass Interessierte wie Frdervereine, Eltern- und Nachbarschaftsinitiativen, ihre Ideen und Vorhaben dem Frderkreis mitteilen, damit gute Projekte fr Kinder und Jugendliche in Schwalmstadt angestoen und umgesetzt werden knnen, so Apel weiter. Der beschlossene Haushaltsplan sieht deshalb auf der Ausgabenseite entsprechende Positionen vor wie die Frderung von Bewegungsangeboten, Kultur fr Kinder im Kindergarten und Grundschule, Frderung von freien Projekten und der Ferienspiele sowie den gezielten Ausbau des Spiele- und Materialpools. Darber hinaus wird angestrebt, den Bekanntheitsgrad des Frderkreises weiter zu steigern und neue Mitglieder zu gewinnen. Aus aktuellem Anlass befasste sich die Mitgliederversammlung mit der Situation der Brder Grimm-Grundschule in Allendorf und Rommershausen, die aufgrund zurckgehender Schlerzahlen gefhrdet ist.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

Pionier in Deutschland: Alles rund um Immobilien - komplett aus einer Hand.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

Betrüger haben mit der miesen Enkeltrickmasche am gestrigen Montagnachmittag eine Seniorin aus Baunatal um ihr Erspartes gebracht.
67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.