Bettenhausen: Unbekannte brechen in Textilfirma ein - Polizei sucht Zeugen

Bettenhausen. In der Sandershäuser Straße wurde in eine Textilfirma eingebrochen. Dabei entstand ein Schaden von 4000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Bettenhausen. Unbekannte sind in der Zeit von Samstagmorgen 10 Uhr bis Montagmorgen 07 Uhr in der Sandershäuser Straße in Bettenhausen in eine Textilfirma eingebrochen und haben Bargeld, Textilien und einen Kaffeevollautomaten entwendet. Die Beamten der Kasseler Kripo suchen nun nach Zeugen, die in den vergangenen Tagen im Bereich des Tatorts verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können. Darüber hinaus ist zu vermuten, dass die Einbrecher zum Abtransport des Diebesgutes ein Fahrzeug verwendeten, das Passanten oder Anwohnern möglicherweise nahe der Textilfirma aufgefallen ist.

Entdeckt hat den Einbruch ein Mitarbeiter der Firma gegen 07 Uhr heute Morgen. Ihm war ein offener Fensterflügel aufgefallen, durch den der oder die Täter eingestiegen sind. Zuvor war eine Sonnenschutzjalousie nach oben gedrückt und dann das Fenster aufgebrochen worden. Der oder die Täter durchsuchten die gesamten Büroräume sowie Büroschränke, die teilweise mit einem Schraubenzieher aufgebrochen wurden. Aus diesem Bereich wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet.

Anschließend begaben sich der oder die Täter in die Produktions-/Lagerhalle und entwendeten dort ca. 30 T-Shirts sowie Bekleidung der Marke Engelbert & Strauss. Aus einer in dem Bereich befindlichen Küche wurde ein Kaffeevollautomat im Wert von 1000,- Euro entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf 1000 Euro und der Stehlschaden auf 3000 Euro. Zeugen, die in den vergangenen Nächten im Bereich der Textilfirma in der Sandershäuser Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und den Ermittlern Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Sie trägt den Namen einer Sagengestalt und doch ist die Herkules-Staude alles andere als sagenhaft. Gartenbesitzer und Kommunen werden den wuchernden Giganten einfach …
Schlimme Verbrennungen möglich: Gefahr im Garten und am Wasser - Herkulesstaude breitet sich aus

Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Livestream bei der Vereinsvertretersitzung mit dem Kreisfußballausschuss Hofgeismar-Wolfhagen
Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Per Stream: Ökumenischer Gottesdienst auf der Ostheimer Hute bei Liebenau.
Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Prototyp: Info-Stele am Naturdenkmal Rosenberg bei Liebenau

Info-Stelen informieren zukünftig Besucher über Naturhighlights im Naturpark Reinhardswald.
Prototyp: Info-Stele am Naturdenkmal Rosenberg bei Liebenau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.