Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek

Archiv
+
Archiv

Hofgeismar. Am frühen Samstagmorgen gegen 3.35 Uhr wurde eine Spielothek in der Innenstadt von Hofgeismar von einem bewaffneten Täter überfallen.

Hofgeismar. Am frühen Samstagmorgen gegen 3.35 Uhr wurde eine Spielothek in der Innenstadt von Hofgeismar von einem bewaffneten Täter überfallen.

Der Mann betrat die Räumlichkeit kurz vor Geschäftsschluss, bedrohte den allein anwesenden 25-jährigen Angestellten mit einer schwarzen Pistole und erbeutete die Tageseinnahmen aus der Kasse in noch unbekannter Höhe.

Der mit einer Sturmhaube maskierte Täter soll 20 bis 25 Jahre alt, ca. 185 cm groß und schlank gewesen sein. Er trug eine dunkles Kapuzen-Shirt und Jeans. Er flüchtete schließlich zu Fuß in unbekannte Richtung.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Kassel und Tel.: 0561-9100 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wärmebildtechnik für die Feuerwehren im Landkreis Kassel

SV-Versicherung übergibt symbolisch erste Kamera an den Kreisbrandinspektor
Wärmebildtechnik für die Feuerwehren im Landkreis Kassel

Straßenschäden: Vorsicht auf der B7 zwischen Helsa und Kaufungen

Vorsicht ist geboten: Zwischen Helsa und Kaufungen gibt es an der B7 neue Schäden an der Straße die gefährlich für die Autofahrer werden könnten
Straßenschäden: Vorsicht auf der B7 zwischen Helsa und Kaufungen

Autohaus Ostmann: Auswählen - abfahren - sparen!

Das Autohaus Ostmann Audi Team bietet zum Jahresendspurt noch einmal verschiedene Fahrzeuge mit mehreren Ausstattungsvarianten in großer Auswahl zu hartkalkulierten …
Autohaus Ostmann: Auswählen - abfahren - sparen!

Mitmach-Aktion „Nebenan ist hier.“ der Kreishandwerkerschaft Kassel

Firma Rappe Zahntechnik GmbH aus Niestetal holt sich den ersten Preis
Mitmach-Aktion „Nebenan ist hier.“ der Kreishandwerkerschaft Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.