Ein bitterer Beigeschmack bleibt

Grebenstein. Nicht nur der Zeiger des Barometers stand auf Hoch, auch das Stimmungs-Thermometer stieg beachtlich: Die rund 500 Gst

Grebenstein. Nicht nur der Zeiger des Barometers stand auf Hoch, auch das Stimmungs-Thermometer stieg beachtlich: Die rund 500 Gste des traditionellen Fests des Grebensteiner Angelvereins Forelle genossen die Fete. Wir haben die Letzten Sonntag-Morgen um 4 Uhr raus gekehrt, verrt Vereinsvorsitzender Mike Olbrich. Eigentlich wre also alles super gewesen. Aber nur eigentlich. Denn die Forellen-Fete hatte einen bitteren Beigeschmack.

Das landschaftlich reizvolle Ambiente ist, ein trgerisches Idyll. Massive Verschlammung, die Wassertiefe des 0,8 Hektar groen Teiches liegt durchschnittlich nur noch bei 0,75 Zentimetern und damit sinkender Sauerstoffgehalt, setzen den Fischen zu. Zwei Tage vor dem Fest begann das groe Sterben, bedauert der Vorsitzende, der schtzt, dass vier bis fnf Zentner Zander, Karpfen, Forellen, Weifische und Aal eingingen. Ein Drama und auch eine enorme finanzielle Belastung fr den Verein, bringt er angesichts des Verlustes, den er auf rund 1500 Euro beziffert, auf den Punkt. Jetzt bleibt nur noch die Hoffnung auf rasche Sanierung des Teiches, die vermutlich gut 90.000 Euro kosten drfte. fau

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Holzlaster auf B3 bei Fuldatal umgekippt: Derzeit ein Fahrstreifen gesperrt

Aus noch unbekannten Gründen ist am Dienstagmorgen ein Holzlaster von der B3 bei Fuldatal abgekommen und auf die Seite gekippt.
Holzlaster auf B3 bei Fuldatal umgekippt: Derzeit ein Fahrstreifen gesperrt

Vellmar: 8.000 Euro Schaden nach Brand von Gartenhütte - Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Samstagnachmittag brannte in Obervellmar ein Holzstapel und eine Gartenhütte. Die Polizei sucht Zeugen.
Vellmar: 8.000 Euro Schaden nach Brand von Gartenhütte - Polizei sucht Zeugen

Kontrolle von LKW und Bussen auf Leipziger Straße / B7 bringt mehrere Verstöße gegen Ruhezeitregelung ans Licht

Eine bereits im Laufe des vergangenen Freitags durchgeführte Kontrolle im Bereich Kaufungen-Papierfabrik förderte mehrere Verstöße zu Tage. Die Lkw-Fahrer müssen nun mit …
Kontrolle von LKW und Bussen auf Leipziger Straße / B7 bringt mehrere Verstöße gegen Ruhezeitregelung ans Licht

Schauenburg: 61-jähriger Mann mit 2,4 Promille verursacht Unfall - 8.000 Euro Sachschaden

Am Sonntagnachmittag verlor ein 61-Jähriger aus Schauenburg die Kontrolle über sein Auto. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille.
Schauenburg: 61-jähriger Mann mit 2,4 Promille verursacht Unfall - 8.000 Euro Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.