Blitz-Einbruch in Niestetaler Tankstelle: Täter nutzen hellen Kastenwagen

Zwei bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch in eine Tankstelle in Niestetal-Heiligenrode eingebrochen.

Niestetal. Die Einbrecher waren mit einem hellen Kastenwagen in der Größe eines Sprinters auf das Tankstellengelände gefahren, mit dem sie anschließend auch die Flucht antraten. Bei dem Einbruch hatten sie eine noch unbekannte Anzahl an Zigaretten erbeutet. Die weiteren Ermittlungen in diesem Fall haben die Beamten der Kasseler Kripo übernommen. Sie suchen nach Zeugen und erhoffen sich durch die Veröffentlichung, Hinweise auf die zwei Täter oder ihren hellen Kastenwagen aus der Bevölkerung zu bekommen.

Der Einbruch ereignete sich gegen 2.20 Uhr in der Nacht. Die zwei Täter waren mit dem hellen Kastenwagen aus Richtung Kassel kommend auf das Tankstellengelände an der Niestetalstraße gefahren. Mit einem Backstein warfen sie die Scheibe der Glaseingangstür ein und brachen diese anschließend brachial auf. Dabei lösten sie den Einbruchsalarm aus. Im Verkaufsraum entwendeten die Einbrecher innerhalb kurzer Zeit mehrere Zigarettenschachteln aus dem Kassenbereich und flüchteten anschließend wieder mit dem hellen Kastenwagen in Richtung Kassel. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Anhand der ersten Auswertung von Bildern aus einer Überwachungskamera lässt sich derzeit folgende Täterbeschreibung abgeben:

1.) männlich, dunkle, längere Jacke (möglicherweise ein Mantel), dunkle Jeans, dunkle Schuhe mit weißem Rand an der Sohle

2.) männlich, dunkle Lederjacke, dunkler Kapuzenpulli, dunkle Jeans, dunkle Schuhe, mit Sturmhaube maskiert

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den hellen Kastenwagen geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin wird von Sonne geblendet und stößt mit Bus zusammen: Vier Fahrgäste verletzt

Offenbar weil sie von der tiefstehenden Sonne geblendet wurde übersah eine Autofahrerin in Ahnatal-Weimar beim Abbiegen einen entgegenkommenden Bus und krachte mit …
Autofahrerin wird von Sonne geblendet und stößt mit Bus zusammen: Vier Fahrgäste verletzt

Bischof Martin Hein besucht Autobahn-Kapelle am Lohfeldener Rüssel

Er war von Beginn ein Befürworter der Idee: Jetzt besuchte Bischof Dr. Martin Hein die Autobahnkapelle auf dem SVG-Autohof am Lohfeldener Rüssel anlässlich ihres …
Bischof Martin Hein besucht Autobahn-Kapelle am Lohfeldener Rüssel

Musikalisches Frühlingserwachen an der Grebensteiner Heinrich-Grupe-Schule

AG und Klassen präsentieren Ergebnisse aus Proben- und Unterrichtsalltag.
Musikalisches Frühlingserwachen an der Grebensteiner Heinrich-Grupe-Schule

Polizei kassiert Bußgeld: Brücke über die A 44 zwischen Breuna und Niederelsungen ist nicht für Fußgänger 

10 Euro „Brückenzoll“ oder ein Umweg mit 20 Minuten Gehzeit 
Polizei kassiert Bußgeld: Brücke über die A 44 zwischen Breuna und Niederelsungen ist nicht für Fußgänger 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.