Brand in Flüchtlingsunterkunft - zuvor soll es eine Messerstecherei gegeben haben

Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
1 von 5
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
2 von 5
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
3 von 5
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
4 von 5
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.
5 von 5
Brand in Flüchtlingsunterkunft in Helsa.

In Helsa kam es in einer Flüchtlingsunterkunft zu einem Brand - nach ersten Erkenntnissen soll es zuvor zu einer Messerstecherei gekommen sein

Helsa. Nach ersten Informationen der Polizei kam es am Dienstagabend in einer Flüchtlinksunterkunft in Helsa zu einem Brand. Ein sofort ausgelöster Großalarm ließ weit über 100 Einsatzkräfte nach Eschenstrut ausrücken. Auch Helfer aus Wolfhagen wurden alarmiert.

Aktuell sollen 33 Bewohner dort gemeldet sein. Die Feuerwehr konnte zwischenzeitlich den Brand löschen . Eine Person wurde vermisst, jedoch haben wie hierzu noch keine weiteren Infos. Es gibt noch keine bestätigten Informationen der Polizei, aber es soll vor dem Brand zu einer Messerstecherei gekommen sein, bei der auch zwei Personen verletzt wurden. Wie Hessennews von Augenzeugen erfahren hat, gab es auch eine Verhaftung durch die Polizei. Vor dem Gebäude sollen Blutspuren zu sehen sein. Ob dies alles im Zusammenhang mit dem Brand steht, ist aktuell noch völlig unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die „Emstal Rallye“

Der Motor Sport Club Emstal e.V. veranstaltet die 21. ADAC Rallye Bad Emstal.
Die „Emstal Rallye“

Werkzeuge im Wert von circa 30.000 Euro gestohlen

Bei einem Einbruch in eine Zimmerei in Wolfhagen-Ippinghausen wurden Werkzeuge im Wert von etwa 30.000 Euro gestohlen. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.
Werkzeuge im Wert von circa 30.000 Euro gestohlen

Die webbasierte Therapie-App

Kasseler Stottertherapie-Leiter Dr. Alexander Wolff von Gudenberg präsentierte auf dem eHealth Kongress in Frankfurt den ersten Prototypen einer webbasierten …
Die webbasierte Therapie-App

In Goslar gestohlener Betonmischer in Lohfelden sichergestellt

Ein im niedersächsischen Goslar gestohlener Betonmischer konnte am Mittwochmorgen in Lohfelden sichergestellt werden. Die Polizei Goslar bittet nun um Hinweise.
In Goslar gestohlener Betonmischer in Lohfelden sichergestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.