Brandstiftung? Zwei Autos brannten in Dörnberg

Zwei brennende Autos haben in der Nacht die Feuerwehr in Dörnberg beschäftigt. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist unklar.

Landkreis Kassel. In der Nacht zum heutigen Donnerstag brannten in Habichtswald-Dörnberg zwei auf demselben Grundstück hintereinander abgestellte Pkw. Die Brandursache ist gegenwärtig noch unklar, eine vorsätzliche Brandstiftung kann nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht ausgeschlossen werden. Die Brandermittler des Kommissariats 11 bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die in der Nacht in Dörnberg möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Ein Anwohner hatte das Feuer auf dem Grundstück seiner Nachbarn in der Straße "Platte" gegen 3 Uhr in der Nacht entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Wie die ebenfalls zum Brandort gerufenen Beamten der Polizeistation Wolfhagen berichten, waren die zwei hintereinander in der Grundstückseinfahrt stehenden Pkw, ein Ford Focus und ein VW Golf Kombi, aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Der Golf war daraufhin komplett ausgebrannt, der Ford durch das Feuer im Frontbereich erheblich beschädigt worden. Den Gesamtschaden beziffern die Beamten auf über 30.000 Euro. Sie stellten beide Fahrzeuge für die weiteren Ermittlungen zur Brandursache sicher.

Hinweise von Zeugen, die in der Nacht zum Donnerstag in Dörnberg möglicherweise Verdächtiges beobachtet haben, nimmt die Kasseler Polizei unter der Telefonnummer 0561 - 9100 entgegen.

Rubriklistenbild: © frogger - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Flüchtlingskinder lernen Schwimmen

SV Trendelburg nutzt die Spende von der Raiffeisenbank Wolfhagen eGhilft und hilft bei Projekt.
Flüchtlingskinder lernen Schwimmen

Gastronom Stefan Frankfurth will Bürgermeister von Bad Emstal werden

Bad Emstal - als Hotelier hat er mit seinem „Parkhotel Emstaler Höhe“ einen Ruf weit über die Grenzen Bad Emstals hinaus. Doch jetzt will sich Stefan Fanktfurth …
Gastronom Stefan Frankfurth will Bürgermeister von Bad Emstal werden

Die „Emstal Rallye“

Der Motor Sport Club Emstal e.V. veranstaltet die 21. ADAC Rallye Bad Emstal.
Die „Emstal Rallye“

Werkzeuge im Wert von circa 30.000 Euro gestohlen

Bei einem Einbruch in eine Zimmerei in Wolfhagen-Ippinghausen wurden Werkzeuge im Wert von etwa 30.000 Euro gestohlen. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.
Werkzeuge im Wert von circa 30.000 Euro gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.