Bravo-Rufe und Standing-Ovations

+

Wolfhagen. Am Sonntag konnten die Besucher des konzerts der Jungen Philharmonie in der voll besetzten Kulturhalle ein musikalisches Feuer bewundern.

Wolfhagen. Bereits eine Woche nach der Proben- und Konzertreise durch Frankreich präsentierte sich die Junge Philharmonie Nordhessen – das Symphonieorchester der Musikschulen: Wolfhager Land, Kassel und Schwalm-Eder – am vergangenen Wochenende dem heimischen Publikum. In Kassel, Homberg und Wolfhagen bewiesen 57 junge Musiker im Alter von neun bis 22 Jahre, wie viel Spaß das gemeinsame Musizieren auf höchstem Niveau machen kann.

Der Dirigent, Xin Tan zeigte bereits während der letzten Probenphase des Theater Jugend Orchesters (Staatstheater Kassel), dass Arbeit mit talentierten jungen Musikern großartige Früchte tragen kann. So schweißte er auch die Schülerinnen und Schüler der Musikschulen Kassel, Schwalm-Eder und Wolfhager Land zu einem beachtlichen Klangkörper zusammen.

Am Sonntag, 3. November, konnten schon zu Beginn des Konzertes die Zuhörer in der voll besetzten Kulturhalle Wolfhagen das musikalische Feuer des Ungarischen Tanzes Nr. 5 von Brahms bewundern.

Die Solistin des Abends, Noémie Klages (13), ehemalige Schülerin der Musikschule Wolfhager Land und z. Z. Jungstudentin an der Musikhochschule Detmold, begeisterte mit ihrer Interpretation des Cellokonzertes c-Moll von J. Chr. Bach. Das aufmerksame Orchester unterstützte ihre höchst virtuose Spielweise und tragfähigen Klang mit konzentrierter und differenzierter Begleitung.

Bei Ravels Boléro spannten die solistisch besetzten Bläser gekonnt einen weiten musikalischen Bogen. Zum Abschluss stellte sich das junge Orchester der Herausforderung der L´Arlésienne-Suite von Bizet und musizierte mit spürbarer Leidenschaft und beachtlichem Können.Bravo-Rufe, Zugaben, Standing Ovations!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Fachärzte informieren rund um den plötzlichen Herztod.
Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Nachhaltiges Präventionsprojekt an der Gesamtschule Immenhausen.
Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.