Großer Adventsbasar bei Busam's Bekleidungsmarkt: Schnell sein lohnt sich

+

Am 16. November veranstaltet Busam's Bekleidungsmarkt in Zierenberg einen großen Weihnachtsbasar. Hier haben Sie die Möglichkeit, festliche Weihnachtsdekoration aus zweiter Hand zu erwerben...

Zierenberg. Die Tage werden wieder kürzer und die Temperaturen immer kälter: Die Weihachtszeit steht vor der Tür! Die Dekorationen werden aus dem Keller geräumt und der Baum geschmückt und der Geruch von Plätzchen liegt in der Luft. Wer möchte da zu Weihnachten nicht mal seine Deko ändern? Von Gold zu Rot, von kunterbunt zu schlicht und elegant.

Ab dem 16. November bis zum 24. Dezember findet der Sonderverkauf für die gebrauchte Weihnachtsdeko statt.

Am 16. November startet der Verkauf von gebrauchten Weihnachtsartikeln beim Bekleidungsmarkt Busam. Von 9.30 bis 16 Uhr erwartet die Besucher bei einem großen Adventsbasar ein buntes Programm, welches nebst dem Basar vieles zum Endecken und Schmecken bereit hält. Mit Weihnachts-Leckereien, herzhaft und süß, wird für das leibliche Wohl gesorgt. Verschiedene Kaffee-Spezialitäten werden von der Kaffeerösterei Ondraczek vorgestellt. Jemako präsentiert an einem Stand ihr Reinigungskonzept und eine Vielzahl an unterschiedlichen hangemachten Geschenkideen erwartet die Besucher ebenfalls in den Räumlichkeiten des Bekleidungsmarktes. Ein Highlight beim Adventsbasar wird die 25-Prozent-Aktion von Busam sein: Kunden bekommen auf ein Lieblingsteil (Second-Hand Ware ist von der Aktion ausgeschlossen) ihrer Wahl 25 Prozent. Auch für die Jüngsten im Bunde ist mit einer Spaßecke, Kinderschminken, Basteln und Überraschungen gesorgt.

Schnell sein lohnt sich! Besuchen auch Sie am 16. November den großen Adventsbasar bei Busam's Bekleidungsmarkt.

Busam's Bekleidungsmarkt • Oberelsunger Straße 28 • Telefonnummer: 05606-8333 • www.busam.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Aus Holz aus dem Reinhardswald fertigen die Weserflößer ihre historischen Wassergefährte. Damit erhalten sie ein uraltes Handwerk. 
Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Die 14. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften fanden im September in Lohfelden-Vollmarshausen statt. Als einzige Frau trat die 25-jährige Vanessa Schulz aus …
Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.