Von 9 auf 16 Corona-Fälle: Quarantäne für Mitarbeiter und Kinder einer Kindertagesstätte in Niestetal

Der aktuelle Anstieg der Neuinfektionen im Landkreis Kassel hat auch Auswirkungen auf die Kindertagesstätte "Am Park" in Niestetal.

Niestetal. "Bei den positiv Getesteten waren auch Kinder, die eine Kindertagesstätte besuchen, so dass insgesamt 12 Personen aus einer der Gruppen vom Gesundheitsamt Region Kassel in Quarantäne genommen werden mussten", informiert Vizelandrat Andreas Siebert. Zu den unter Quarantäne stehenden Personen gehören in der Gruppe eingesetzte Erzieherinnen sowie die Kinder, die mit den positiv getesteten Kindern engen Kontakt hatten.

Die Quarantäne endet bereits wieder am 25. Juni, so dass die Kindertagesstätte nicht geschlossen und auch keine weiteren Tests durchgeführt werden müssen. "Hintergrund dieser kurzen Quarantänezeit ist, dass seit dem positiven Test keine Symptome bei Kindern und Beschäftigten in der Kindertagesstätte aufgetreten sind", erläutert Siebert.

Die Zahl der aktuellen Covid-19-Fälle ist gegenüber dem 19. Juni 2020 im Landkreis Kassel von 9 auf 16 gestiegen.

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: PantherMedia/stivog

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Livestream bei der Vereinsvertretersitzung mit dem Kreisfußballausschuss Hofgeismar-Wolfhagen
Fußball-Verbandstag in Corona-Zeiten

Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Per Stream: Ökumenischer Gottesdienst auf der Ostheimer Hute bei Liebenau.
Eröffnung des Diemeltaler Schmetterlingssteiges

Prototyp: Info-Stele am Naturdenkmal Rosenberg bei Liebenau

Info-Stelen informieren zukünftig Besucher über Naturhighlights im Naturpark Reinhardswald.
Prototyp: Info-Stele am Naturdenkmal Rosenberg bei Liebenau

„Eine“ Bella für die 30 Heilbäder und Kurorte in Hessen

Skulptur der Kasseler Künstlerin Eva-Maria Frey wird demnächst als Botschafterin in jedem der 30 Prädikatsorte stehen.
„Eine“ Bella für die 30 Heilbäder und Kurorte in Hessen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.