Dritte Karriere beginnt in der Heimat

Mit einem lauten Knall begann fr Mark Weinmeister in der alten Heimat die dritte Karriere nach Lehrer- und Landtagslaufbahn. In Homberg fiel der

Mit einem lauten Knall begann fr Mark Weinmeiste r in der alten Heimat die dritte Karriere nach Lehrer- und Landtagslaufbahn. In Homberg fiel der Startschuss als Staatssekretr des Ministeriums fr Umwelt und Geologie.

Lrm- und Lernwerte

Es war sein erster Termin in dieser Funktion. Und ein echter Homberger war ebenfalls planend mit von der Partie, genau die Schule zum Musterobjekt des Lrmschutzes im Unterrricht zu machen, an der er selbst als Lehrer ttig war: Herbert Reh, Referent im Ministerium. Bei dem Pilotprojekt geht es aber nicht nur um Lrm-, sondern auch um Lernwerte. Denn viel Hall reduziert die Sprachverstndlichkeit und erhht die Unruhe.

Schall kontrollieren

Demnach gibt es nicht nur laute Klassen, sondern auch laute Klassenrume, erklrte Direktor Dr. Ralf Weskamp beim Pressetermin am Freitag. In einem Jahr wird nicht nur gemessen, ob in den vier Testrumen der THS die Schallwerte gesunken, sondern auch, ob die Lernwerte gestiegen sind.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Fachärzte informieren rund um den plötzlichen Herztod.
Herztag in der Kreisklinik Hofgeismar

Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Nachhaltiges Präventionsprojekt an der Gesamtschule Immenhausen.
Gewaltopfer Christoph Rickels bringt Schüler zum Nachdenken

Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Mit Hashtag "#herzverlieren" Lieblingsorte zeigen und Preise gewinnen.
Erste Saison im neuen Naturpark Reinhardswald

Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Cross-Dresser Jörg Hüttenberger ist immer in Rock oder Kleid unterwegs.
Bad Emstaler trägt am liebsten Frauenkleider

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.