Einbrecher erbeutet Bargeld in Kfz-Werkstatt

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht zu Dienstag in eine Kfz-Werkstatt in Fuldatal ein und erbeutete Bargeld.

Fuldatal. Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit zwischen Montag, 20 Uhr und Dienstag, 8 Uhr in eine Kfz-Werkstatt in der Dörnbergstraße in Fuldatal-Ihringshausen ein. Ein Mitarbeiter der Firma entdeckte bei Arbeitsbeginn ein offen stehendes, beschädigtes, Fenster und informierte die Polizei. Laut den vor Ort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes Kassel überwindete der Täter die Umzäunung des Firmengeländes und verschaffte sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zum Gebäude. Hier durchsuchte er sämtliche Schubladen und Schränke und fand schließlich eine Geldkassette mit einer unbestimmten Menge Bargeld vor. Mitsamt der Beute gelang es dem Täter im Anschluss in unbekannte Richtung zu flüchten.

Die Ermittler des K 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Folgemeldung: 61-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Gestern Abend kam es zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam ( wir berichteten )
Folgemeldung: 61-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Tödlicher Motorradunfall zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen

Ein Motorradfahrer verstarb bei einem schweren Unfall zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen.
Tödlicher Motorradunfall zwischen Schauenburg-Breitenbach und Habichtswald-Ehlen

Reiter-Mekka: Auf Klein Immenhof in Ihringshausen finden auch die Jüngsten das Glück der Erde

Reiten ist ein idealer Ausgleichssport für Menschen jeden Alters und Geschlechts. Besonders deutlich wird das auf dem Reiterhof „Klein-Immenhof“ in Ihringshausen
Reiter-Mekka: Auf Klein Immenhof in Ihringshausen finden auch die Jüngsten das Glück der Erde

Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt ein 70-jähriger Fußgänger aus Vellmar, der am Mittwochabend in Immenhausen von einem Transporter erfasst wurde.
Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.