Einbruch in Einfamilienhaus: Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag kam es im Laufe des Tages zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Breuna. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Breuna.  Im Laufe des gestrigen Dienstags ereignete sich im Birkenweg in Breuna ein Einbruch in ein Einfamilienhaus. Dabei entwendeten die unbekannten Täter diversen Schmuck im Gesamtwert von mehreren hundert Euro und richteten Sachschaden an. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern.

Wie die Polizei berichtet, meldeten die Bewohner des Einfamilienhauses im Birkenweg am Dienstag den Einbruch um 22.20 Uhr. Den Spuren am Tatort zufolge gelangten die Unbekannten in das Haus, indem sie eine Terrassentür im hinteren Bereich aufhebelten. Im Inneren durchsuchten die Einbrecher anschließend mehrere Schränke sowie Kommoden und klauten eine Kiste mit diversem Schmuck in Höhe von mehreren hundert Euro. Beim Aufhebeln der Terrassentür richteten die Unbekannten zudem einen Schaden von rund 1.000 Euro an. Vermutlich flüchteten die Täter über denselben Weg, wie sie gekommen waren. Die genaue Tatzeit kann nicht genannt werden. Sie muss aber im Zeitraum zwischen 14 Uhr und 20 Uhr liegen, da in dieser Zeit die Bewohner nicht zu Hause waren.

Die Ermittler der Polizeistation Wolfhagen bitten nun Zeugen aus der Bevölkerung, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 05692 - 98290 bei der Polizeistation Wolfhagen oder unter der Telefonnummer 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

TSG Hofgeismar lädt zum 40. Volkslauf durch den Stadtwald ein

Für Freizeitsportler sowie Läufer und Walker des Nordhessencups und des Reinhardswaldcups.
TSG Hofgeismar lädt zum 40. Volkslauf durch den Stadtwald ein

Folgemeldung zum Angriff auf Polizisten in Baunatal: 19-Jähriger in U-Haft

Folgemeldung zum Angriff auf Polizisten in Baunatal: 19-Jähriger in U-Haft

Auto prallt gegen Baum: 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der L 3210 ein Unfall, bei dem die 22 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Kleinwagen gegen einen Baum prallte und schwer verletzt wurde.
Auto prallt gegen Baum: 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Einsatz auf Schulgelände: Ruhestörung endet mit zwei verletzten Polizeibeamten

Am Dienstagabend endete ein Einsatz wegen Ruhestörung mit zwei verletzten Polizeibeamten. Sie wurden von einem alkoholisierten und drogenberauschten 19-Jährigen …
Einsatz auf Schulgelände: Ruhestörung endet mit zwei verletzten Polizeibeamten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.