Einbruch im Gewerbegebiet Schauenburg: Smartphones im Wert von 500.000 Euro geklaut 

Mit massiver Gewalt brachen sie mit mitgebrachtem Werkzeug ein Loch in eine Wand und entwendeten anschließend etwa 560 Smartphones von Apple.

Schauenburg. Bei einem Einbruch in der Nacht zum Donnerstag verschafften sich Unbekannte gewaltsamen Zugang in ein Lagerhaus in einem Gewerbegebiet im Schauenburger Ortsteil Elgershausen und entwendeten dort Smartphones im Wert von über 500.000 Euro. Hierzu sucht die Polizei nun Zeugen.

Wie die ermittelnden Beamten des zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo mitteilen, hatten sich die bislang unbekannten Täter in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag vermutlich über einen Feldweg dem Lagerhaus in der Straße "Hilschen" im Gewerbegebiet des Ortsteiles Elgershausen angenähert. Mit massiver Gewalt brachen sie mit mitgebrachtem Werkzeug ein Loch in eine Wand und entwendeten anschließend etwa 560 Smartphones von Apple. Dabei verursachten sie einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. Aufgrund der Menge mussten die Täter zum Abtransport der Beute mutmaßlich ein größeres Fahrzeug, ähnlich eines Sprinters, benutzt haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte sich die Tat offenbar vor 4 Uhr in der Nacht ereignet. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die in der besagten Nacht im oder um das Gewerbegebiet in Elgershausen herum auffällige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Bürgergenossenschaft lädt Interessierte zu einer geöffneten Baustelle und zum Gewölbe-Rundgang ein.
Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

Pionier in Deutschland: Alles rund um Immobilien - komplett aus einer Hand.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

Betrüger haben mit der miesen Enkeltrickmasche am gestrigen Montagnachmittag eine Seniorin aus Baunatal um ihr Erspartes gebracht.
67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.