Eingestürzte Grundstücksmauer mit 5.000 Euro Schaden: Verursacher ist flüchtig

+

Am Freitag, 17. Mai, kam es zwischen 10 und 12 Uhr auf einem hauseigenen Stellplatz in der Hauffstraße in Vellmar zu einer Verkehrsunfallflucht.

Vellmar. Dort wurde vermutlich durch ein größeres Fahrzeug, beim Rangieren, eine Grundstücksmauer teilweise eingerissen. Der unbekannte Fahrzeugführer flüchtete vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro, die der geschädigte Grundstücksbesitzer selbst zu tragen hätte, wenn der Flüchtige nicht gefunden wird.

Da die bisher geführten Ermittlungen der Kasseler Polizei ohne Erfolg verliefen, sind die Beamten nun auf der Suche nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf den Verursacher so wie dessen Fahrzeug geben können. Die Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.: 0561- 9100 bei der Polizei in Kassel zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.