Einladung zur Musicalfahrt nach Hamburg

Eine Musicalfahrt mit dem Förderverein der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen.

Immenhausen.  Der Förderverein der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen bietet wieder eine Musicalfahrt an. Am Samstag, 17. März, geht es nach Hamburg. Dort stehen die Musicals „Mary Poppins“, „Aladdin“, „König der Löwen“ und als deusche Erstaufführung „Kinky Boots“ mit der Musik von Cindy Laper auf dem Spielplan.

Für „Kinky Boots“ bietet der Förderverein sogar den Preis von 99 Euro für Fahrt und Eintritt in der PK 2 bzw. 3 an. Schülerinnen und Schüler der Schule zahlen durch die Unterstützung des Fördervereins 10 Euro weniger. Bei den andern Stücken liegen die Erwachsenenpreise bei 119 bis 124 Euro.

Insgesamt liegen alle Preise unter den Katalogpreisen. Im Preis inbegriffen ist die Fahrt im modernen Reisebus des Veranstalters „Peters Reisedienst“ als Kooperationspartner, die Musicalkarte und Reiseleitung durch Marcus Leitschuh. Abfahrt ist um 7 Uhr im Betriebshof von „Peters Reisedienst“ (Kassel, Weserstraße) oder um 7.30 Uhr am Busbahnhof der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen. Die Plätze sind begrenzt, es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Anmeldungen und Informationsfragen sind möglich an foerderverein-gesamtschule@t-online.de. Mehr Infos gibt es auf der Homepage www.gesamtschule-immenhausen. „Wir freuen uns auf eine tolle Musicalfahrt, die unsere Schulgemeinde einen wundervollen Tag erleben lässt“, so Mark Weisheit vom Förderverein. Mitfahren kann übrigens jeder. Man muss nicht Mitglied des Vereins sein.

Rubriklistenbild: © Stage Entertainment

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Friedenslicht aus Betlehem - Pfadfinder setzen ein Zeichen für Völkerverständigung

Am 16. Dezember erreicht das Friedenslicht aus Betlehem den Wolfhager Bahnhof. Dort laden die Pfadfinder Menschen ein, ein Teil der Weihnachtsbotschaft "Frieden auf …
Friedenslicht aus Betlehem - Pfadfinder setzen ein Zeichen für Völkerverständigung

Zauberhafter Weihnachtsmarkt

Eine Zaubershow, Musikauftritte, Plätzchen backen und leckere Getränke sowie weihnachtliche Spezialitäten erwartet die Besucher des Weihnachtsmarktes in Hofgeismar.
Zauberhafter Weihnachtsmarkt

Das Haus der toten Igel: Tatortreiniger entrümpelt und säubert ehemalige Auffangstation

Vergangenes Jahr wurde eine Igel-Auffangstation im Landkreis wegen unhaltbarer Zustände geschlossen. Tatortreiniger Jochen Radtke entrümpelt und reinigt nun das Haus.
Das Haus der toten Igel: Tatortreiniger entrümpelt und säubert ehemalige Auffangstation

Essen Motor Show 2018 - Ein Erlebnis für Autoliebhaber

Autofans aus Europa hatten Anfang Dezember nur ein Ziel: die Essen Motor Show. Über 500 Aussteller, darunter auch das Autohaus Fiege aus Hofgeismar, zeigten ihre …
Essen Motor Show 2018 - Ein Erlebnis für Autoliebhaber

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.