Engagierter Meister im Baugewerbe

Peter Brandt ist Obermeister der Bau-Innung Werra-Meiner, stellvertretender Kreishandwerksmeister und Kreislehrlingswart bei der Kreishandwerke

Peter Brandt ist Obermeister der Bau-Innung Werra-Meiner, stellvertretender Kreishandwerksmeister und Kreislehrlingswart bei der Kreishandwerkerschaft Werra-Meiner. Herr Brandt hat sich ber die Maen fr das Handwerk, aber auch vor allem fr den Nachwuchs und das Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft engagiert, wrdigte Landrat Stefan Reu in seiner Rede zur berreichung des Landesehrenbriefs an Peter Brandt. Der gelernte Diplom Ingenieur begann vor fast 30 Jahren als stellvertretender Obermeister und anschlieend Obermeister der Bau-Innung in Witzenhausen seinen ehrenamtlichen Einsatz. Hinzu kamen verschiedene mter bei der Handwerkskammer Kassel, Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft und Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V.. Als herausragende Leistung ist der unermdliche Aufbau eines Ausbildungszentrums im Kreis Mhlhausen nach der Grenzffnung zu nennen. Mein besonderer Dank gilt meiner Ehefrau Ilka, die mich bei meinen Aufgaben immer untersttzt hat, ohne sie htte ich mich nicht in diesem Mae ehrenamtlich einsetzen knnen, so Brandt. Sein jetziger Stellvertreter Horst Bake von der Bau-Innung Werra-Meiner und Geschftsfhrer Andreas Lieberknecht vom Verband baugewerblicher Unternehmer in Kassel, berbrachten ebenfalls Gre der Vorstnde und wrdigten sein Schaffen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Wie geht's dem Habichtswald? Darauf und auf viele weitere Fragen haben uns Uwe Zindel und Arnd Kauffeld vom Forstamt Wolfhagen Antworten gegeben.
Unser Habichtswald: Mit Eiche und Kirsche zum artenreichen, altersdurchmischten Wald

Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Aus Holz aus dem Reinhardswald fertigen die Weserflößer ihre historischen Wassergefährte. Damit erhalten sie ein uraltes Handwerk. 
Ein Rohstoff unterwegs: Flöße auf der Oberweser – viel mehr als nur Nostalgie

Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Die 14. Hessischen Waldarbeitsmeisterschaften fanden im September in Lohfelden-Vollmarshausen statt. Als einzige Frau trat die 25-jährige Vanessa Schulz aus …
Meisterschaft zur Waldarbeit: Vanessa Schulz Siegerin der Herzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.