Entdecken Sie einen Himmel voller Würste

Katharina Koch von der Fleischerei Koch im Wurstehimmel.
+
Katharina Koch von der Fleischerei Koch im Wurstehimmel.

Ganz oben, unter dem Giebel des höchsten Hauses im historischen Ortskern, über den Dächern von Calden befindet sich der Wilhelmsthaler Wurstehimmel - während der Entdeckertage kann man ihn erkunden.

Calden. Die Familie Koch lässt hier, in den natürlichen Lehmkammern, seit Generationen ihre einmalige Ahle Wurst reifen. Bei einem Rundgang auf dem Wurstehimmel erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte und Herstellung unseres „nordhessischen Marzipans“. Zum Beispiel, woher die besonderen Tiere stammen und warum man nur aus „schweren Schweinen“ gute Ahle Wurst machen kann, wie das Fleisch verarbeitet wird und wie der oft Monate dauernde Reifeprozess funktioniert. In einem kurzweiligen und humorvollen Vortrag Dauer ca. 30 min.) weihen wir Sie in die Geheimnisse echter nordhessischer Handwerkskunst ein – Probieren inklusive!

Adresse: Mittelstraße 6, 34379 Calden

Wir bitten um Anmeldung: telefonisch 05674-6106) oder per Mail kontakt@wurstehimmel.de)

Preis: 5,00 € pro Person inklusive 1 kleine Ahle Wurst als Souvenir

Katharina Koch von der Fleischerei Koch im Wurstehimmel.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

KSM-Studierende übten chirurgische Knoten
Landkreis Kassel

KSM-Studierende übten chirurgische Knoten

Kreisklinik Wolfhagen – Studierende der Kassel School of Medicine im „Knots“-Seminar.
KSM-Studierende übten chirurgische Knoten
„Der Blitz war schneller“: Acht Mitarbeiter einer Reitschule in Lohfelden bei Gewitter verletzt
Landkreis Kassel

„Der Blitz war schneller“: Acht Mitarbeiter einer Reitschule in Lohfelden bei Gewitter verletzt

„Da sind wir zum Glück glimpflich davongekommen. Das hätte ganz anders ausgehen können!“, ist sich Frank Biniasch von der Reitschule Cemono sicher. Denn vergangenen …
„Der Blitz war schneller“: Acht Mitarbeiter einer Reitschule in Lohfelden bei Gewitter verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.