Erfolgreiche Premiere für den U 11 Cup Immenhausen

+
Die Spieler des Siegerteams des FSV Frankfurt mit (hinten v. l. ): Vorsitzenden der Geschäftsführung der SV Kommunal und Kreistagsvorsitzenden Andreas Güttler, Abteilungsleiter Fußball Matthias Werner und TSV-Vorsitzenden Christian Reiser).       

Eine Wiederholung des Fußball-Turniers im kommenden Jahr ist nicht ausgeschlossen.

Immenhausen.  Mit der Veranstaltung des U 11 Cups als Fortsetzung der seit 2002 bestehenden Kooperation mit Werder Bremen kann die TSV Immenhausen mehr als zufrieden sein. Vier regionale (neben dem Veranstalter die SG Hombressen/Udenhausen, die JSG Calden/Meimbressen/Fürstenwald und die JSG Espenau Holzhausen) sowie vier Bundesliganachwuchsteams (neben Werder, Hannover 96, SV Paderborn und FSV Frankfurt) kämpften zunächst in zwei Gruppen um den Turniersieg. Ein sehr gut gefülltes Bernhardt-Vocke-Sportzentrum - „Der Zuspruch war echt Klasse und wohltuend im Gegensatz zu den letzten U 17 Veranstaltungen“, freute sich der Kreistagsvorsitzende Andreas Güttler - und viel Lob von allen Seiten sowie die Bitten um Wiederholung waren für die TSV-Verantwortlichen eine tolle Anerkennung für die Veranstaltung. Letztlich setzten sich den Bundesligamannschaften in den Gruppenspielen wie erwartet durch, trotzdem für die Kinder der Lokalteams ein unvergessliches Erlebnis. Das Spiel um Platz 3 entschied Hannover 96 mit 4:1 gegen Werder Bremen für sich, während im Finale der FSV Frankfurt mit 2:1 die Oberhand gegen den SV Paderborn behielt. Jedes teilnehmende Kind erhielt zur Erinnerung an das Turnier einen kleinen Pokal bei der Siegerehrung, die ein „Herzliches Dankeschön“ an die Sponsoren und die vielen Ehrenamtlichen in der TSV, insbesondere für die Eltern der Immenhäuser E-Jugendlichen für die Logistik im Stadion sowie die Beherbergung der Bremer Kinder und Trainer (die bereits am Vorabend angereist waren) beinhaltete.

Seitens der TSV Immenhausen muss die Veranstaltung sicherlich noch abschließend (auch finanziell) bewertet werden, allerdings gilt schon jetzt: Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hoher Sachschaden nach Brand in Reinhardshagen

Eine Scheune brannte komplett aus, eine andere wurde erheblich beschädigt
Hoher Sachschaden nach Brand in Reinhardshagen

Autokorso gegen Atommüll-Lager Würgassen

Verein "Atomfreies 3-Ländereck" ruft zur Teilnahme an Demonstration auf.
Autokorso gegen Atommüll-Lager Würgassen

Neue Regelungen für Kindertagesstätten im Landkreis Kassel ab dem 13. Juli

Der Landkreis Kassel passt die geltenden Regelungen für Kindertagesstätten an die neuen Empfehlungen des Landes Hessen an.
Neue Regelungen für Kindertagesstätten im Landkreis Kassel ab dem 13. Juli

Polizisten nehmen flüchtenden Exhibitionisten im Ahnepark fest

Sein Fluchtversuch scheiterte allerdings, denn nach kurzer Verfolgung klickten für den 40-Jährigen die Handschellen.
Polizisten nehmen flüchtenden Exhibitionisten im Ahnepark fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.