Erfolgreiche Suche: Rettungshund findet gestürzten 80-Jährigen im Reinhardswald

Einen glücklichen Ausgang fand am Mittwochnachmittag die Suche nach einem vermissten Senior im Waldgebiet bei Oberweser-Gottstreu.

Landkreis. Bei den umfangreichen Suchmaßnahmen nach dem 80-Jährigen, die die Beamten der Polizeistation Hofgeismar am Dienstagabend eingeleitet hatten, waren neben zahlreichen Polizisten unter Beteiligung der Bereitschaftspolizei auch die Feuerwehr, mehrere Hundestaffeln und ein Hubschrauber eingesetzt. Ein Rettungshund konnte den gestürzten Mann schließlich im Wald finden. Da er stark unterkühlt war, brachte ihn ein Rettungswagen zunächst zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Wie die Beamten berichten, hatte sich eine Bekannte des Seniors am gestrigen Dienstagabend, gegen 19 Uhr, telefonisch bei der Polizei gemeldet. Sie gab an, dass sie kurz zuvor von dem 80-Jährigen angerufen wurde und er mitgeteilt hatte, dass er sich beim Pilzesuchen im Reinhardswald verlaufen habe. Dabei sei er gestürzt. Wo er sich genau befand, konnte der Gestürzte wegen der Dunkelheit nicht sagen. Schließlich war die Telefonverbindung abgerissen und konnte nicht mehr hergestellt werden. Bei den umfangreichen Suchmaßnahmen im teils unwegsamen Waldgebiet, die die ganze Nacht andauerten und auch am heutigen Tag intensiv fortgesetzt wurden, konnte schließlich der Rettungshund Poirot der Rettungshundestaffel des Regionalverbands Niedersachen den entkräfteten Mann gegen 14.30 Uhr im Waldgebiet zwischen Gottstreu und Weissehütte auffinden. Er lag nach dem Sturz hilflos in einem steilen Gelände mit Geröll. Die Rettungskräfte brachten den 80-Jährigen in ein Krankenhaus. Sein Zustand ist nach bisherigen Erkenntnissen nicht lebensbedrohlich.

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Sie finden den richtigen Ton

Region. Es wird Nachwuchs für die Musikinstrumentenmacher gesucht. Der interessante Beruf bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten.
Sie finden den richtigen Ton

Mehrere Einbrüche in den letzten Tagen in Grebenstein: Polizei sucht Zeugen

In Grebenstein im Landkreis Kassel haben sich in den letzten Tagen mehrere Einbrüche ereignet.
Mehrere Einbrüche in den letzten Tagen in Grebenstein: Polizei sucht Zeugen

„Die Lage macht‘s!”: Immobilien im Landkreis Kassel begehrt

Der Immobilienmarkt rund um Kassel boomt. Doch weil immer mehr hier ein Häuschen bauen möchten, die Bauplätze aber weniger werden, steigen die Preise, wie der aktuellste …
„Die Lage macht‘s!”: Immobilien im Landkreis Kassel begehrt

Diese Rassekatzen aus Körle sind große Instagram-Stars

„Katzencontent“ boomt in Social Media-Portalen ohne Ende. Ganz vorn mit dabei: Amy, Simba und Milo aus Körle. Die drei British Kurzhaar-Katzen sind bei Instagram große …
Diese Rassekatzen aus Körle sind große Instagram-Stars

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.