Erinnerung an einstige Stadtchefs

Ehemalige Brgermeister treffen aufeinanderIm Rathaussaal schauen sie den Stadtverordneten von nun an bei wichtigen Entscheidungen ber die

Ehemalige Brgermeister treffen aufeinander

Im Rathaussaal schauen sie den Stadtverordneten von nun an bei wichtigen Entscheidungen ber die Schulter: Die ehemaligen Brgermeister Witzenhausens. Von Eduard Platner (1945 bis 1948) bis Gnter Engel (1988 bis 2006) wurden die Bilder von sieben Stadtchefs der Nachkriegszeit eingerahmt und neben der Eingangstr des Saales Platziert. Brgermeisterin Angela Fischer erinnerte in einer kleinen Feierstunde an die geschichtstrchtige Vergangenheit der Kirschenstadt. Unter den Gsten befanden die neben der Stadtverordnetenvorsteherin Margarete Koschel-Naahs (SPD), die Stadtrte Heinz Khler, Klaus Witzel, Walter Wilhelm, Michael Craciun und Joachim Tappe sowie die Fraktionsvorsitzenden Andreas Gerstenberg (CDU) und Dieter Moses (SPD). Gnter Engel, Hans Koch und Detlef Bock, der fr seinen Vater Gnther Bock gekommen war, vertraten die Riege der ehemaligen Brgermeister.

Alfons Jhnemann, der viele Jahre als Leiter des Stadtbauamtes Witzenhausens verantwortlich zeichnete, erinnerte sich in einem Vier-Augen-Gesprch zurck. Zwlf Brgermeister, darunter einen in der NS-Zeit, habe er nach dem Krieg erlebt. Er habe nach eigenen Angaben die Nhe der Chefs genossen und stets viel Spa bei der Arbeit gehabt. Er sei ein wenig traurig darber, dass erst heute eine Frau am Ruder der Stadt sitze. Die htte er nmlich auch gern als Vorgesetzte erlebt, gibt der 83-Jhrige zu.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.