Erziehungsberatung

Landkreis Kassel. Die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Kassel ist mit derzeit vier Mitarbeiterinnen seit ber 30 Jahren mit einem umfass

Landkreis Kassel. Die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Kassel ist mit derzeit vier Mitarbeiterinnen seit ber 30 Jahren mit einem umfassenden Angebot fr Eltern und Kinder in Hofgeismar, Wolfhagen und im Kreishaus Kassel prsent. Unser Angebot wird in den letzten Jahren immer strker genutzt, berichtet die Leiterin der Erziehungsberatungsstelle Franziska Schlag. Im ersten Halbjahr 2009 haben bereits 177 Eltern oder Kinder neu die Erziehungsberatungsstelle aufgesucht. Schlag: Im letzten Jahr waren es ber das ganze Jahr gesehen 276 neue Flle zusammen mit den bereits vorhandenen lngerfristigen Beratungsklienten liegen wir bei ber 450 Familien im Kreis, die unser Angebot nutzen.

Die Erziehungsberatungsstelle versteht sich als erste Anlaufstelle fr Eltern und Kinder, um ohne groen Aufwand Probleme zu erkennen und gemeinsam Lsungsmglichkeiten zu erarbeiten. Hier muss man keinen Antrag stellen hier gilt das Prinzip Anruf gengt, so Schlag weiter. Allerdings gbe es Wartezeiten zwischen zwei und acht Wochen fr den ersten Beratungstermin. berwiegend melden sich Eltern in den drei Beratungsstellen, die das Gefhl haben, dass es so im Verhltnis zu ihren Kindern nicht mehr weitergeht oder weil sie sich in ihrer aktuellen Situation als hilflos erleben. Hier setze das Beratungsangebot der Erziehungsberatungsstelle an. Schlag: Wir gehen auf die spezifischen Bedrfnisse jeder Familie ein und wir stimmen uns in Absprache mit den Eltern auch mit der Schule oder dem Kindergarten ab. Im ersten Gesprch werde der jeweilige Hilfebedarf ermittelt und dann das weitere Vorgehen festgelegt. Auftraggeber fr alles was auf das erste Gesprch folgt sind immer die Eltern, unterstreicht die Leiterin der Erziehungsberatungsstelle. Der Kontakt mit der Beratungsstelle erfolge rein auf freiwilliger Basis eine Ausnahme bestehe nur dann, wenn eine Gefhrdung des Kindeswohls erkennbar ist. Eltern knnten sich darauf verlassen, dass alles was sie in den Gesprchen den Mitarbeiterinnen der Erziehungsberatungsstelle anvertrauen, durch eine gesetzliche Schweigepflicht geschtzt ist. Schlag: Wir sind ein eigenstndiges Beratungsangebot des Jugendamtes, dass auf dem Vertrauen der Familien in einem geschtzten Rahmen aufbaut . Deshalb ziehe die Erziehungsberatungsstelle jetzt auch in einen eigenen Bereich in der Wolfhager Auenstelle der Kreisverwaltung in das Gebude Ritterstrae 1, wo auch das Gesundheitsamt untergebracht ist. Auch die Rume der Erziehungsberatung im Kreishaus Kassel und in Hofgeismar sind getrennt vom restlichen Jugendamt untergebracht.

Zum Angebot der Erziehungsberatungsstelle gehren auch diagnostische Termine mit Kindern und der ganzen Familie. Was sinnvoll ist, hngt immer von den Problemlagen der Ratsuchenden ab, informiert Schlag. Eltern knnten nach Trennung oder Scheidung auch in strittigen Situationen mit Hilfe des Beratungsangebotes, Vereinbarungen treffen, die an ihren Alltag und die individuellen Mglichkeiten angepasst sind. Als wichtiger Baustein der Arbeit der Erziehungsberatung habe sich ein prventives Gruppenangebot fr Kinder getrennter und geschiedener Eltern erwiesen. Schlag: In den Gruppen lsst sich das Geschehene fr die Kinder besser verarbeiten.Ein weiteres Beratungsangebot ist die Filial-Therapie. Das ist ein spezielles Eltern-Kind-Spielangebot zur Strkung der Mutter- beziehungsweise Vater-Kind-Beziehung, erlutert die Erziehungsberatungsstellenleiterin. Im systemischen Elterntraining schlielich werden Eltern darin untersttzt, Eskalationen in Puberttskonflikten zu vermeiden und trotzdem wieder einen altersangemessenen Einfluss auf ihr Kind zu erreichen.

Die Erziehungsberatungsstelle ist mit verschiedenen Institutionen der Jugendhilfe und der Gesundheitshilfe jeweils vor Ort vernetzt, insbesondere auch mit den rtlichen Schulen. Unter dem Titel Eltern im Gesprch haben in Hofgeismar und in Wolfhagen bereits Elternabende als offene Angebote zu Themen, wie Pubertt und Medienkompetenz in Kooperation mit den Gesamtschulen, stattgefunden.Das fr die Ratsuchenden kostenlose Beratungsangebot kostet den Landkreis pro Jahr rund 600.000 Euro. Das ist gut angelegtes Geld, weil mit der Arbeit der Erziehungsberatung Konflikte frhzeitig durch die Familien selbst gelst werden knnen, ist sich Schlag abschlieend sicher.

Hintergrund:Die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Kassel hat folgende drei Beratungsstellen:Im Kreishaus Kassel, Wilhelmshher Allee 19-21, Eingang Humboldtstrae 24, 34117 Kassel, Tel.: 0561/1003-1580 (Sekretariat); Fax: 0561/1003-1582.In der Auenstelle des Landkreises in Hofgeismar, Kasinoweg 22, 34369 Hofgeismar, Tel.: 05671/8001-2296.In der Auenstelle des Landkreises in Wolfhagen, Ritterstrae 1, 34466 Wolfhagen, Tel.: 05692/987-3131.E-Mail: erziehungsberatungsstelle@landkreiskassel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.