Fachverkäuferinnen ganz vorn

Leistungswettbewerb im Lebensmittelhandwerk absolviertEschwege. Beim Leistungswettbewerb der Fachverkufer und Fachverkuferinnen im Lebensm

Leistungswettbewerb im Lebensmittelhandwerk absolviert

Eschwege.Beim Leistungswettbewerb der Fachverkufer und Fachverkuferinnen im Lebensmittelhandwerk haben Nicole Senebald im Bereich Bckerei und Nicole Meywirth im Bereich Fleischerei den ersten Platz erzielt.

Ich mchte allen Teilnehmern heute meine Glckwnsche fr die guten Leistungen aussprechen. Diese haben heute gezeigt, dass sie den geforderten Ausbildungsstand gut erfllen. Mein Dank gilt zudem den Beruflichen Schulen in Eschwege und den Ausbildungsbetrieben, die hier gute Arbeit in der Berufsausbildung geleistet haben, so Obermeister Werner Haas von der Fleischer-Innung Werra-Meiner. Der jhrliche Leistungswettbewerb der angehenden Verkufer und Verkuferinnen wird von den Beruflichen Schulen sowie der Bcker- und der Fleischer-Innung Werra-Meiner organisiert. Erstmals gab es in diesem Jahr eine gemeinsame Veranstaltung beider Handwerksgruppen.

Im Wettbewerb wurden neben Kenntnissen im Bereich Verkaufstechnik, Marketing und Warenkunde auch ihre fachpraktischen Fhigkeiten gefragt. So bestand die praktische Prfung daraus, einen Stehtisch mit Fingerfood zur Geschftserffnung nach eigenen Wnschen zu dekorieren. Auerdem waren ein beratungsintensives Verkaufs- gesprch mit einem Kunden und ein 90-mintiger Theorietest Bestandteil des Wettbewerbs. Am Ende konnten Senebald (Bckerei Siemon, Wanfried) und Meywirth (tegut) die Wanderpokale aus den Hnden der Jury in Empfang nehmen.

Den 2. Platz belegten Nastja Litke (Bckerei Wilhelm, Waldkappel) und Martin Heiderich (tegut) vor Mandy Gille (Bckerei Dilchert, Wichmannshausen) und Nicole Kesler (tegut) auf Rang 3. Die weiteren Teilnehmer waren Nicole Brehmer-Hennemuth (Bckerei Wolf, Eschwege), Katja Hellwig (Bckerei Stange, Weienborn), Vanessa Hildebrand (Bckerei Bretthauer, WIZ-Robach), Julia Illi (Bckerei Hobein, Frstenhagen), Claus Henning (tegut), Anna Hermstein (Fleischerei Mangold, Eschwege) und Sabrina Mge (Fleischerei Wenderoth, ESW-Niederhone).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Sieben Mitgliedsbetriebe des Vereins boten ihre Variationen der „Wurstlegende“ - von der kleinen Runden, über die mittelgroße Stracke, bis hin zur 1.200 Gramm schweren …
Ahle-Wurscht-Fest lockte viele Fans nach Lohfelden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.