Fahrradfreundlichste Stadt: Baunatal ist erneut Spitzenreiter

+
Baunatal ist radfahrfreundlich: Die Auszeichnung durch Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (li.) und ADFC-Vorsitzenden Ulrich Syberg (re.) nahm Baunatals Stadtrat Hans Moulliet entgegen.

In Sachen fahrradfreundliche Kommune ist Baunatal beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018 als Spitzenreiter ausgezeichnet worden.

Baunatal/Berlin. Am vergangenen Dienstag kürte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des ADFC, Ulrich Syberg, die Stadt zur fahrradfreundlichsten Stadt in Hessen aus. Bundesweit erreichte Baunatal bei den Städten mit 20.000 bis 50.000 Einwohnern ebenfalls Platz 1 von 311 Kommunen. Waren die Ergebnisse vor zwei Jahren schon überaus erfreulich, konnte sich Baunatal mit der Note 2,67 hier bundesweit von Platz 7 mehr als deutlich verbessern.

Ihren hervorragenden ersten Platz aus 2016 über alle Städtegrößenklassen hinweg konnte die VW-Stadt erfolgreich verteidigen und erhielt in der Gesamtwertung mit der Note 2,67 wieder den Titel fahrradfreundlichste Stadt in Hessen, von insgesamt 71 teilnehmenden hessischen Städten und Gemeinden. Das sind 10 mehr als vor 2 Jahren und damit ein neuer Höchstwert.

Im Fragenkatalog des ADFC ist dieses Mal gezielt das Thema „Familienfreundlichkeit“ abgefragt worden. Auch hier konnte Baunatal punkten; familienfreundlichste Stadt in Hessen ist Baunatal mit einer Note von 2,86.

Stadtrat Hans Mouillet nahm in Berlin den Preis für die Stadt Baunatal in Begleitung von Hartmut Wicke, Projektleiter der Radgruppe im Baunataler Rathaus, in Empfang.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hofgeismar: Autofahrerin überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Traktor - 11.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagnachmittag ist eine 40-jährige Autofahrerin aus Vellmar mit einem Traktor zusammengestoßen. Die Frau wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Hofgeismar: Autofahrerin überschlägt sich nach Zusammenstoß mit Traktor - 11.000 Euro Sachschaden

Oberweser-Heisebeck: Unbekannte brechen mit Leiter in Gaststätte ein - Zeugen gesucht

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind Unbekannte in eine Gaststätte eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.
Oberweser-Heisebeck: Unbekannte brechen mit Leiter in Gaststätte ein - Zeugen gesucht

Verfolgungsjagd unter Drogeneinfluss endet mit Festnahme des Täters

Am Mittwochabend gegen 22.45 Uhr kam es zu einer Verfolgungsjagd, bei der ein 23-jähriger Mann aus Felsberg festgenommen wurde. Er soll Drogen konsumiert haben.
Verfolgungsjagd unter Drogeneinfluss endet mit Festnahme des Täters

Personal krank: Führerscheinstelle des Landkreises muss Service einschränken

Die Führerscheinstelle des Landkreises Kassel am Rainer-Dierichs-Platz 1 in Kassel (KulturBahnhof) muss ihr Serviceangebot bis auf weiteres einschränken.
Personal krank: Führerscheinstelle des Landkreises muss Service einschränken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.