Fast ausverkaufte Adventskalender

+

Wolfhagen. Wie in den Vorjahren, ist die Adventskalender-Aktion des Lions Club Wolfhagen zur Zeit voll im Gang. Die Nachfrage ist sehr groß.

Wolfhagen. Wie in den Vorjahren, ist die Adventskalender-Aktion des Lions Club Wolfhagen zur Zeit voll im Gang. Die Nachfrage nach dem Lions-Kalender ist jedoch so groß, dass kaum noch Kalender verfügbar sind. Klaus Wassmuth, Vorsitzender des verantwortlichen Lions Förderverein Wolfhager Land e.V., der die Aktion durchführt, freut sich über diesen Andrang und führt dies auf die lukrativen Gewinne zurück.

Vom ersten bis zum 24. Dezember werden sich täglich mehrere glückliche Gewinner freuen, denn als Hauptpreise warten zehn mal 50 Euro und zwei mal 200 Euro in bar und viele Sachpreise. Die letzten Kalender, die zum Preis von

fünf Euro zu erwerben sind, können in verschiedensten Verkaufsstellen in Wolfhagen, Bad Emstal-Sand, Naumburg, Zierenberg und Balhorn gekauft werden. Näheres hat der Lions Club auf seiner Homepage www.lions-wolfhagen-adventskalender.de veröffentlicht.

Die Gewinner-Kalender werden am 29. November, unter notarieller Aufsicht, von den neu gewählten Wolfhager Märchenprinzessinnen Lilly Haupt und ihrer Hofdame Emely-Martha Winning ausgelost.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Ein außer Kontrolle geratener Streit zwischen zwei Männern rief am gestrigen Dienstagabend im Hofgeismarer Stadtteil Hombressen die Polizei auf den Plan.
Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Der Ärger mit dem gelben Sack hat ein Ende.
Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Im Bereich einer Baustelle: 53-Jähriger wird angefahren und erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.
Tödlicher Unfall auf A44: Mann von Lkw angefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.