Festlicher Adventsmarkt in Wolfhagen

+
Beim Blick auf die Wetter-App wird klar, dass der Adventsmarkt eher grün ausfällt. Prima, dass an so manchem Stand ein Hauch von weißer Weihnacht zu spüren ist.

Auf dem historischem Marktplatz und im "Alte Rathaus" findet mit über zwanzig Ausstellern und geplantem Programm der Adventsmarkt in Wolfhagen statt.

Wolfhagen. Zum Wolfhager Adventsmarkt am 8. und 9. Dezember lädt die ServiceGemeinschaft Wolfhagen als Veranstalter wieder alle Bürger auf den historischen Marktplatz und ins „Alte Rathaus“ ein. Über zwanzig Aussteller bieten rund um den großen Weihnachtsbaum Kulinarisches, wie z. B. Glühwein, Punsch, Bratwurst und Waffeln. Als besonderes Schmankerl gibt es dieses Jahr Wildspezialitäten, Imkerei-Produkte, so wie selbstgebastelte Dekos oder selbstgenähte Kinderkleidung. Und die Wolfhager Tafel lockt die Besucher am Samstag mit einem internationalen Büfett von 12 bis 18 Uhr in ihre Räume.

In der ersten Etage des „Alten Rathauses“ befindet sich der Kreativmarkt mit fünfzehn Ausstellern, die Modeschmuck, selbstgebackene Plätzchen und vieles mehr anbieten. Neu in diesem Jahr sind Artikel aus der Bücher- und Schallplattenkunst, Schmuck aus altem Besteck und ein modernes „Stehrümpelchen“.

Am Samstag erfreuen die Kleinen aus dem Wolfhager Kindergarten „Kleine Füße“ und am Sonntag der Chor der Grundschule Wolfhagen mit Weihnachtsliedern Groß und Klein auf dem Platz. Etwas ganz Besonderes findet in der „Engelswerkstatt“ mit Anja Mueller-Opfermann im ManderSalon am Samstagnachmittag von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Besinnliche Melodien vom Posaunenchor der evangelischen Kirche und der Musikschule Wolfhager Land lassen Weihnachtsstimmung aufkommen. Und der Jagdverein Wolfhagen wird seine Jagdhörner erschallen lassen.

Die „Street Dancer“ aus Dörnberg und Wenigenhasungen dagegen werden an zwei Nachmittagen die Bühne rocken. Bevor am Sonntagnachmittag der Nikolaus kommt und die Kinder beschenken wird, erzählt Märchenfrau Dorothea Viehmann spannende Geschichten. Danach beschließt das Jugendorchester der Stadtkapelle Naumburg musikalisch das Programm auf dem Marktplatz. Doch am Abend geht es weiter in Fuchsens Café und Co. Dort findet eine Salsa Party mit DJ Papillon statt.

Öffnungszeiten: Marktplatz am Samstag von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr. Der Kreativmarkt im „Alten Rathaus“ ist an beiden Tagen von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Adventsmarkt – das Programm

Samstag, 8. Dezember
12.00 Uhr Markteröffnung
13.00 Uhr Begrüßung
14.00 Uhr Street Dancer TSV Dörnberg
15.00 Uhr Musikschule Wolfhager Land
15.30 -16.30 Uhr Engelswerkstatt im ManderPlus Laden von Elke Müldner - Basteln mit Anja Mueller-Opfermann
16.00 Uhr Kindergarten „Kleine Füße“ Wolfhagen
17.00 Uhr Posaunenchor der ev. Kirche Wolfhagen
20.00 Uhr Salsa Party mit DJ Papillon im Fuchsens Café und Co.

Sonntag, 9. Dezember
12.00 Uhr Markteröffnung
13.00 Uhr Street Dancer TSV Wenigenhasungen
14.00 Uhr Jagdverein Wolfhagen mit Jagdhörnern
14.30 Uhr Märchenfrau Dorothea Viehmann
15.30 Uhr Chor der Grundschule Wolfhagen
16.30 Uhr Der Nikolaus kommt
17.30 Uhr Jugendorchester der Stadtkapelle Naumburg

An beiden Tagen „Kreativmarkt“ im Alten Rathaus, 1. Stock, von 12 bis 18 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt ein 70-jähriger Fußgänger aus Vellmar, der am Mittwochabend in Immenhausen von einem Transporter erfasst wurde.
Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Nach dem Brand im C.-D.-Stunz-Weg in Bad Karlshafen haben die Beamten der Kasseler Kripo die Brandstelle aufgesucht.
Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Im C.-D.-Strunz-Weg in Bad Karlshafen soll nach ersten Mitteilungen ein Gebäude brennen.
Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Auf einem Feld an der Kreisstraße 22, zwischen Hertingshausen und Großenritte, brannte in der Nacht zum Donnerstag ein größerer Stroh- und Misthaufen.
Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.