Flughafen Kassel: Sundair-Airbus endlich da!

1 von 66
Sundair Airbus in Calden
2 von 66
Sundair Airbus in Calden
3 von 66
Sundair Airbus in Calden
4 von 66
Sundair Airbus in Calden
5 von 66
Sundair Airbus in Calden
6 von 66
Sundair Airbus in Calden
7 von 66
Sundair Airbus in Calden
8 von 66
Sundair Airbus in Calden

Am Dienstag durften Medien-Vertreter und ausgewählte Reisebüro-Unternehmer erstmals den Sundair-Flieger von innen anschauen. Hier geht's zu den Bildern!

Calden. Endlich ist er da, der Airbus A320 der Fluggesellschaft Sundair. Mit knapp dreimonatiger Verspätung kam der Flieger, der auf dem Airport stationiert wird, am Montag erstmals in Calden an. Am Dienstag durften Medienvertreter und ausgewählte Reisebüro-Unternehmer das Flugzeug von innen begutachten, bevor der erste Flug am Mittwoch um 6 Uhr nach Mallorca startet. Das Luftfahrtbundesamt hat der neuen Airline am Dienstag die Betriebserlaubnis erteilt.

Sundair-Chef Marcos Rossello zeigte sich beim Pressetermin glücklich und zufrieden. "Mit dem eigenen Flieger können wir nun durchstarten und mit unseren Partnern, dem Flughafen Kassel und Schauinsland-Reisen positiv in die Zukunft blicken."

An die Passagiere, die in letzter Zeit viel Ärger mit den Sundair-Chartermaschinen erdulden mussten, appellierte er, dass ihm das alles sehr leid tue. "Wir werden es mit dem eigenen Flugzeug besser machen."

Zahlreiche Schaulustige verfolgten die Landung des Airbus, der von zwei Löschfahrzeugen mit einem Wasserbogen begrüßt wurde.

Zuletzt wurde der Flieger noch in der Lufthansa-Werft in Berlin-Schönefeld umgerüstet. Wie beim Vor Ort-Termin zu sehen war, wurden die Sitze erneuert, aber nicht ausgetauscht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DragonheartBattle: Die Schlacht der Furchtlosen

Jetzt anmelden und mitmachen: Die Online-Anmeldung ist noch bis zum 29. Oktober geöffnet, danach werden nur noch Anmeldungen vor Ort angenommen.
DragonheartBattle: Die Schlacht der Furchtlosen

Nachkriegszeit und Kleinstadtflausen

Autor Dirk Lindemann und seine 44 Mitautoren verfassten den Wolfhager Kleinstadtalltag: Der 3. Band der „Wolfhager Geschichten“ erscheint.
Nachkriegszeit und Kleinstadtflausen

Zeugen in Espenau gesucht: Auto vorsätzlich in Brand gesteckt

In Espenau wurde gestern Abend ein Wagen vorsätzlich in Brand gesteckt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Zeugen in Espenau gesucht: Auto vorsätzlich in Brand gesteckt

Hofgeismar: Unbekannter raubt Frau im Theodor-Rocholl-Park die Handtasche

Ein Unbekannter soll am heutigen Freitagmorgen einer Frau im Theodor-Rocholl-Park in Hofgeismar die Handtasche geraubt haben und anschließend geflüchtet sein.
Hofgeismar: Unbekannter raubt Frau im Theodor-Rocholl-Park die Handtasche

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.