Flughafen lässt Nistkästen bauen

Landkreis. Vom Ausbau des Flughafens Kassel Calden profitieren nicht nur die Unternehmen der Region, sondern auch soziale Einrichtungen. Die Cal

Landkreis. Vom Ausbau des Flughafens Kassel Calden profitieren nicht nur die Unternehmen der Region, sondern auch soziale Einrichtungen. Die Caldener Werksttten bauen im Auftrag der Flughafen GmbH Kassel 300 Nistksten, seit Anfang Dezember laufen dort die Arbeiten.

In der groen Produktionshalle steht Tristan Kmmerling vor einer Werkbank. Der 20-Jhrige aus Staufenberg bohrt konzentriert ein Loch ins Holz. Noch ein prfender Blick und wieder ist einer der Nistksten, die noch bis Ende Februar in sechs Ausfhrungen in den Caldener Werksttten gebaut werden, fast fertig. Wir sind einer der ersten ortsansssigen Betriebe, der am Flughafenausbau teilhat, sagt Harald Jakob, Betreuer im Berufsbildungsbereich der Caldener Werksttten. Hier in der Abteilung fr Holzarbeiten werden Nistksten fr Eulen, Hohltauben, Meisen, Baumlufer und zwei Fledermausarten aus Lrchenholz hergestellt.

Die verschiedenen Ksten unterscheiden sich in Gre und Montage. Insgesamt sind die Ksten fr die Fledermuse komplexer, erlutert Johannes Dilchert, ebenfalls Betreuer und Anleiter im Bereich Berufsbildung. Dilchert, Jakob und ihre Kollegen betreuen junge Erwachsene, die ihre Schullaufbahn beendet haben. Wir ermglichen es Menschen mit Behinderung, in 27 Monaten verschiedene Ttigkeitsfelder auszuprobieren. Dabei handelt es sich nicht um eine klassische Berufsausbildung, sondern um eine Orientierung mit Hinfhrung an die Arbeitswelt, beschreibt Doris Beyer, Bereichsleiterin, das Konzept. Ziel ist es, motorische Fertigkeiten zu trainieren, Interessen und Begabungen herauszukristallisieren und mit den Strukturen der Berufswelt vertraut zu machen.

Anfang Dezember haben die Rodungsarbeiten in einem Teil des Hegeholzes begonnen. Experten des Instituts fr Tierkologie und Naturbildung aus Laubach, die bereits im Oktober dieHhlen von Fledermusen im zur Rodung stehenden Gebiet versiegelten, werden im Mrz die Nistksten im Hegeholz anbringen. Wir wollen damit eventuellen Schden an der Tierwelt schon im Vorfeld vorbeugen, erklrt Michael Zeise, bei der Projektsteuerung des Flughafens zustndig fr den Bereich Landschaftsbau undkologie.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

Urkundenübergabe bei der Fachmesse TourNatur.
Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.