Folgemeldung zum Gebäudebrand in Baunatal-Guntershausen

+
Brand in Baunatal-Guntershausen

Circa 200 Feuerwehrleute löschten über zwei Stunden lang einen Gebäudebrand in Baunatal-Guntershausen. Verletzt wurde niemand, da das Gebäude seit mindestens zwei Jahren leersteht.

Baunatal-Guntershausen. In dem seit mindestens zwei Jahren leerstehenden Gebäude in Baunatal-Guntershausen, Am Bahnhof 4, war aus bisher unbekannter Ursache am Donnerstag, 2. August, gegen 20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand das Gebäude bereits im Vollbrand.

Da das Haus unmittelbar an die Bahnstrecke Kassel Wabern angrenzt, wurden für die Zeit der Löscharbeiten zwei der vorbeiführenden Gleise gesperrt. Zur Unterstützung bei den Einsatzmaßnahmen waren daher ein Notfallmanager der Bahn sowie Streifen der Bundespolizei vor Ort.

Fotostrecke: Brand in Baunatal-Guntershausen

 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt

Durch die Leitstelle der Feuerwehr wurden aus angrenzenden Ortsteilen insgesamt circa 200 Feuerwehrleute und Rettungskräfte zum Einsatz gebracht.

Gegen 22.30 Uhr waren die Löscharbeiten im Wesentlichen beendet. Für eventuell notwendig werdende Nachlöscharbeiten verbleibt für die Nacht eine Brandwache an der Einsatzstelle. Die Brandstelle kann bis zum Folgetag nicht betreten werden und wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Mit Hilfe des Bauhofes der Stadt Baunatal ist die Örtlichkeit abgesperrt worden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei Kassel am Freitag aufgenommen werden. Zur Schadenshöhe liegen derzeit noch keine verlässlichen Zahlen vor.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Für Jan Bade aus Kaufungen ist Obst nicht nur Genuss, sondern auch Wissenschaft. Der bundesweit gefragte Experte bestimmt Apfel- und Birnensorten, berät zu Anbau und …
Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 3 gibt es neue Erkenntnisse der zuständigen Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei.
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen auf der L 3215 zwischen Bad Emstal-Balhorn und Naumburg-Altenstädt.
Auf der Landstraße gefunden: Rollerfahrer bei Unfall nahe Bad Emstal schwer verletzt

Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Die Ortsdurchfahrt der B83 wurde komplett gesperrt, ein Unternehmen war zum wiederholten Mal betroffen
Schlammbrühe überflutet Hümme nach Starkregen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.