Fortsetzung erwünscht

Hofgeismar. Dickes Lob von der Ministerin und eine willkommene Prämie: Hofgeismars Zweigverein des hessischen Geschichtsvereins freut sich zu Recht

Hofgeismar. Dickes Lob von der Ministerin und eine willkommene Prämie: Hofgeismars Zweigverein des hessischen Geschichtsvereins freut sich zu Recht über 500 Euro aus Sondermitteln des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst und über Eva Kühne-Hörmanns Kommentar.

Die würdigte den Einsatz des Vereins, dessen Anliegen die Unterstützung der Arbeit des Stadtmuseums Hofgeismar ist, "für die Geschichte und Kultur unseres Landes". Gleichzeitig sprach Kühne-Hörmann den Wunsch aus, dieser möge auch zukünftig sein "großartiges ehrenamtliches Engagement für die kulturelle Bildung fortsetzen".

Bei ihrer Bewerbung hatten die Hofgeismeraner unter anderem Julia Drinnenbergs Buch "Stätten der Erinnerung – Gedächtnis einer Stadt" und die gleichnamige Neuerscheinung zur aktuellen Ausstellung "Hessische Prinzessinnen auf Dänemarks Thron" (LAND & LEUTE  berichtete) vorgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mann in Rock und Strumpfhose zeigt sich in Baunataler Tiefgarage unsittlich

Am Montagnachmittag zeigte sich ein bislang unbekannter Mann in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums in Baunatal gegenüber einer Frau entblößt und unsittlich.
Mann in Rock und Strumpfhose zeigt sich in Baunataler Tiefgarage unsittlich

XL-Bienenhaus bereichert Blühfläche in Kelze

Pilot- und Kooperationsprojekt in Sachen Naturschutz wird erweitert.
XL-Bienenhaus bereichert Blühfläche in Kelze

Naumburg: Unbekannte verunreinigen Bach - Tausende Fische in Zuchtteichen gestorben

Durch eine Verunreinigung in einem Bach starben rund 10.000 Fische. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht Zeugen.
Naumburg: Unbekannte verunreinigen Bach - Tausende Fische in Zuchtteichen gestorben

Schnupperwochenende im Segelflugzeug

Dank eines Schnupperwochenendes bekommt man die Gelegenheit, sich selbst einmal hinter das Steuer eines Segelflugzeuges zu setzten und Hofgeismar von oben zu erleben.
Schnupperwochenende im Segelflugzeug

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.