Fotostrecke: Hofgeismar: Kutscherscheune soll Schmuckstück werden

Verband baugewerblicher Unternehmen Hessen e.V. - Landkreis Kassel - Qualifizierungsangebote für Langzeitarbeitslose - Außenstelle des Ausbildungszentrums der Bauwirtschaft (AsK) in der Kutscherscheune - Tierpark Sababurg -
1 von 3
Verband baugewerblicher Unternehmen Hessen e.V. - Landkreis Kassel - Qualifizierungsangebote für Langzeitarbeitslose - Außenstelle des Ausbildungszentrums der Bauwirtschaft (AsK) in der Kutscherscheune - Tierpark Sababurg -
2 von 3
3 von 3

Mit Restaurierungs- und Umbauprojekt der Scheune haben alle Beteiligten ein besonders gelungenes Beispiel für eine öffentlich-private Partnerschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Im C.-D.-Strunz-Weg in Bad Karlshafen soll nach ersten Mitteilungen ein Gebäude brennen.
Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Auf einem Feld an der Kreisstraße 22, zwischen Hertingshausen und Großenritte, brannte in der Nacht zum Donnerstag ein größerer Stroh- und Misthaufen.
Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Weitere bewaffnete Raubüberfälle in Region geklärt: Ermittler nehmen vier junge Männer fest

Die mutmaßlichen Täter sind zwischen 17 und 19 Jahre alt.
Weitere bewaffnete Raubüberfälle in Region geklärt: Ermittler nehmen vier junge Männer fest

Kradfahrer bei Unfall in Baunatal schwer verletzt: 20.000 Euro Schaden

Am Montagabend kam es in Baunatal zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Krad. Der 50-jährige Zweiradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere, aber nicht …
Kradfahrer bei Unfall in Baunatal schwer verletzt: 20.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.