Fotostrecke: PKW nach Unfall bei Fuldabrück ausgebrannt

SAMSUNG CSC
1 von 14
SAMSUNG CSC
Musikverein Dorla, Bu: Aufspielen zum 2. Dorlaer Maibaumtanz: (Vordere Reihe v.l.) Karsten Heyner, Willi Jäger, Christina Jäger, Dieter Färber, Gerhard Zuschlag, Reinhard Mlitzke, Gerd Müller (Dirigent). (Hinten v.l.) Daniel Konrad, Peter Konrad, Michael Geitz. Foto: Privat
2 von 14
Musikverein Dorla, Bu: Aufspielen zum 2. Dorlaer Maibaumtanz: (Vordere Reihe v.l.) Karsten Heyner, Willi Jäger, Christina Jäger, Dieter Färber, Gerhard Zuschlag, Reinhard Mlitzke, Gerd Müller (Dirigent). (Hinten v.l.) Daniel Konrad, Peter Konrad, Michael Geitz. Foto: Privat
SAMSUNG CSC
3 von 14
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
4 von 14
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
5 von 14
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
6 von 14
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
7 von 14
SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
8 von 14
SAMSUNG CSC

Die beiden Insassen wurden leicht verletzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sturmschäden: A7 zwischen Göttingen und Kassel bis Freitagmittag gesperrt

Die Polizei rät, die A7 zwischen den Anschlussstellen Hedemünden und Kassel-Nord zu meiden und großräumig zu umfahren.
Sturmschäden: A7 zwischen Göttingen und Kassel bis Freitagmittag gesperrt

Sturm hinterlässt Spuren: Scheune in Calden eingestürzt

Der Sturm "Friederike" zieht über Deutschland und die Region hinweg. In Calden-Meimbressen ist jetzt eine Scheune zusammengebrochen.
Sturm hinterlässt Spuren: Scheune in Calden eingestürzt

Habichtswald: Auto überschlägt sich nachts im Waldgebiet

Donnerstagnacht ist es zwischen Dörnberg und Kassel zu einem Unfall gekommen, bei dem eine 20-Jährige sich leicht verletzte. Ihr Auto überschlug sich im Waldgebiet.
Habichtswald: Auto überschlägt sich nachts im Waldgebiet

Liebenau: Auto geriet auf Schneematsch ins Schleudern

Am Donnerstag kam es zu einem Zusammenstoß zweier Kleinwagen, nachdem das Auto eines 21-Jährigen auf Schneematsch ins Schleudern geraten ist. Er wurde dabei schwer …
Liebenau: Auto geriet auf Schneematsch ins Schleudern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.