Fotostrecke: Neujahrsempfang der Stadt Grebenstein

Grebenstein - Neujahrsempfang 2017 - v. li. Björn grommek, Vorstandsvorsitzender Stadtsparkasse Grebenstein; Landrat Uwe Schmidt und Bürgermeister Danny Sutor
1 von 3
Grebenstein - Neujahrsempfang 2017 - v. li. Björn grommek, Vorstandsvorsitzender Stadtsparkasse Grebenstein; Landrat Uwe Schmidt und Bürgermeister Danny Sutor
2 von 3
3 von 3

In Grebenstein fand der Neujahrsempfang mit Ehrungen und einem Rückblick auf die zurückliegenden Ereignisse statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schlammige Angelegenheit: Suzuki Lake-Run 2018 in Trendelburg

Am Sonntag feierte der Suzuki Lake-Run seine Premiere in Trendelburg und gleichzeitig den Abschluss der vierteiligen Serie für dieses Jahr. Hier hieß es noch einmal alle …
Schlammige Angelegenheit: Suzuki Lake-Run 2018 in Trendelburg

Themenabend - Die schönsten Plätze Kroatiens und auf den Balearen

Die schönsten und malerischsten Plätze in Kroatien und auf den Balearen zeigt Peter Barthel am Donnerstag in Immenhausen im Rahmen eines großen Themenabends.
Themenabend - Die schönsten Plätze Kroatiens und auf den Balearen

Waghalsige Flucht vor der Polizei: Wohnungsdurchsuchung führt zu Waffen und Drogen

Ein 25-jähriger Autofahrer aus Espenau entzog sich am Sonntagabend einer Polizeikontrolle in der Holländischen Straße in Kassel.
Waghalsige Flucht vor der Polizei: Wohnungsdurchsuchung führt zu Waffen und Drogen

Fuldabrück: Unbekannte klauten schwarzen Audi Q 7 im Wert von 50.000 Euro

Am Samstagmorgen, gegen 7.45 Uhr, bemerkte der 37-jährige Besitzer des Wagens, dass das Auto nicht mehr vor der Tür steht.
Fuldabrück: Unbekannte klauten schwarzen Audi Q 7 im Wert von 50.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.