Fotostrecke zum schweren Unfall auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
1 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
2 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
3 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
4 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
5 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
6 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
7 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.
8 von 19
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag, 23. März 2018, gegen 16 Uhr auf der B251 zwischen Dörnberg und Kassel etwa in Höhe des Steinbruchs Menke.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bachs "Weihnachtsoratorium" - Premiere mit Tanz und Schauspiel

Bachs "Weihnachtsoratorium" wird erstmals in einer szenischen Fassung in der Region aufgeführt. Dazu haben sich Musiker, Chöre und Tänzer zusammengefunden, um eine …
Bachs "Weihnachtsoratorium" - Premiere mit Tanz und Schauspiel

Glasmuseum Immenhausen - Neue Kunst unter neuem Dach

Nach einer umfangreichen Dachsanierung öffnet das Glasmuseum in Immenhausen wieder seine Türen und zeigt neuerworbene Kunstwerke.
Glasmuseum Immenhausen - Neue Kunst unter neuem Dach

Friedenslicht aus Betlehem - Pfadfinder setzen ein Zeichen für Völkerverständigung

Am 16. Dezember erreicht das Friedenslicht aus Betlehem den Wolfhager Bahnhof. Dort laden die Pfadfinder Menschen ein, ein Teil der Weihnachtsbotschaft "Frieden auf …
Friedenslicht aus Betlehem - Pfadfinder setzen ein Zeichen für Völkerverständigung

Zauberhafter Weihnachtsmarkt

Eine Zaubershow, Musikauftritte, Plätzchen backen und leckere Getränke sowie weihnachtliche Spezialitäten erwartet die Besucher des Weihnachtsmarktes in Hofgeismar.
Zauberhafter Weihnachtsmarkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.