Frau am Stadionmikro

Bad Emstal. Auch wenn es bisher noch eher unblich ist, beim Fuball Frauen ans Mikro zu lassen: Der SSV Sand hat sich getraut,

Bad Emstal.Auch wenn es bisher noch eher unblich ist, beim Fuball Frauen ans Mikro zu lassen: Der SSV Sand hat sich getraut, diese Mnnerdomne aufzuweichen. Seit Beginn der neuen Saison ist Brigitte Zinke neue Stadionsprecherin auf der Sander Hhe.Sie begrt als Stimme des Vereins die Mannschaften und deren Fans, informiert rund um Verein und Fuball und bringt geschickt Sponsoren in den Mittelpunkt des Interesses. Damit trgt die Stadionsprecherin wesentlich zur positiven Auendarstellung des SSV bei.Fuball ist mir keineswegs fremd, sondern seit vielen Jahren fester Bestandteil meines Lebens, so Brigitte Zinke, die ber ihren Ehemann, Torwartlegende Ingolf Zinke, schon frh Kontakt mit dem Fuball bekam. Deshalb zgerte sie auch nicht lange, als ihr Spartenleiter Helmut Bernhardt den Job am Mikro anbot.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baunatal: Aufmerksame Zeugen verfolgen Diebe - Festnahme

Am Donnerstagmorgen haben zwei Diebe in Baunatal-Kirchbauna versucht, von einem Fahrradparkbereich Fahrräder zu stehlen.
Baunatal: Aufmerksame Zeugen verfolgen Diebe - Festnahme

Marco Seyfarth, Sportlicher Leiter des Lake Run, im Gespräch

Was macht den Reiz einer Serie mit Läufen in Winterberg, Bremen, Möhnesee und Trendelburg aus?
Marco Seyfarth, Sportlicher Leiter des Lake Run, im Gespräch

Niederkaufungen: Frau fährt mit Lkw gegen Bahnbrücke und flüchtet

Die Brücke "Am Haferbach" wurde dabei massiv beschädigt.
Niederkaufungen: Frau fährt mit Lkw gegen Bahnbrücke und flüchtet

L 3202, Gemarkung Kaufungen: Verkehrsunfall mit einem Schwer- und einem Leichtverletzten

Ein Beteiligter wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten werden.
L 3202, Gemarkung Kaufungen: Verkehrsunfall mit einem Schwer- und einem Leichtverletzten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.