Frische Wäsche sorgte für italienisches Flair

Kunstschule Melsungen auf dem Weg zur documenta XII Melsungen. Das Kunsthaus Melsungen veranstaltet in Vorbereitung zur internationalen Kinder- und Ju

Kunstschule Melsungen auf dem Weg zur documenta XII

Melsungen. Das Kunsthaus Melsungen veranstaltet in Vorbereitung zur internationalen Kinder- und Jugendkunstausstellung im August 2007, an der Kunstschulen aus 13 verschiedenen Lndern teilnehmen, jeden Samstag Essen aus einem anderen Land.

Am vergangenen Samstag gab es italienische Antipasti in einem echt sditalienischen Ambiente. Im Innenhof des Kunsthauses konnte man zwischen Kunstwerken unter frisch gewaschener Wsche fast wie in Neapel essen. Sditalienisch war nur nicht das Wetter. Manchmal tropfte es durch das malerische Glasdach des ueren Ganges des Kunsthauses. Das tat der Atmosphre keinen Abbruch. Die anwesenden Kinder fingen das inzwischen langersehnte Regenwasser in Eimern auf.

Die Essen werden fortgesetzt unter dem Motto Ola Espaa mit echten spanischen Tapas am Samstag, den 19. Mai ab 11.00 Uhr im Kunsthaus Melsungen Brckenstr. 7 oder bei schnem Wetter im Hinterhof.

Die Kunstschule setzt mit Ihren weiteren Aktionen den Anspruch der Kunst fr uns alle fort.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

Musik, Literatur und Theater im Souterrain.
Ein kultureller Abend in der Wolfhager Unterwelt

"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Gesellenfreisprechung und Sommerfest der Maler- und Lackierer-Innung Hofgeismar-Wolfhagen.
"Mach´, dass Du weiterkommst – Geh‘ Deinen Weg!“

Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Der größte gemixte Gin-Tonic misst 1.001,66 Liter, eingeschenkt in ein vom Aquariumbauer gefertigtes Glas. Aufgestellt wurde der Rekord im bayrischen Hausham. Seit …
Rekord geglückt: 268 Teilnehmer beim Gin-Tasting auf dem Airport Kassel

Woche der Wiederbelebung

Leben retten können - Aktionstag in der Kreisklinik Hofgeismar.
Woche der Wiederbelebung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.