Frontalzusammenstoß: 34-Jähriger lebensgefährlich verletzt

+

Heute kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Dabei wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt.

Niestetal- Am 7. Oktober kam es gegen 16.10 Uhr auf der L 562 zwischen den Ortsteilen Niestetal-Sandershausen und Spiekershausen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein 63-jähriger Fahrer eines VW Golf aus Kassel befuhr die Landstraße von Spiekershausen in Richtung Nieste. Aus bislang ungeklärten Gründen kam er von seiner Fahrbahn auf den Mittelstreifen ab und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Pkw der Marke Ford eines 34-jährigen Mannes aus Staufenberg zusammen. Im Fahrzeug des Mannes aus Staufenberg befand sich noch ein Kleinkind.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Ford lebensgefährlich verletzt. Er wurde umgehend in ein Kasseler Krankenhaus verbracht. Der Fahrer des VW Golf sowie das Kleinkind wurden nicht verletzt. Das Kind kam jedoch vorsorglich ebenfalls zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Die Landstraße ist derzeit noch voll gesperrt. Ein Gutachter wurde seitens der Staatsanwaltschaft Kassel zur Ermittlung der Unfallursache beauftragt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tauschaktion: Abfall gegen Kompost und Kräuter

Im Rahmen der Kampagne "Aktion Biotonne Deutschland" können Interessierte kompostierbare Abfälle zu den Biokompostierungsanlagen in Hofgeismar, Lohfelden oder Fuldatal …
Tauschaktion: Abfall gegen Kompost und Kräuter

Extremhindernislauf: Lake-Run-Serie in Trendelburg

Die Suzuki Lake-Run-Serie gastiert am 11. November in Trendelburg, einer der härtesten Extrem-Hindernislauf Serien in Deutschland. Um sich "Master of Elements" nennen zu …
Extremhindernislauf: Lake-Run-Serie in Trendelburg

Unfall auf A49: BMW schleudert über Fahrbahn

Schwerer Unfall bei der Auffahrt Gudensberg: Skoda rast in schleudernden BMW - mehrere Verletzte.
Unfall auf A49: BMW schleudert über Fahrbahn

Mitgliederversammlung für ein salzfreies Märchenland

Die Bürgerinitiative "Aktionsbündnis Salzfreies Märchenland" traf sich zu einer Mitgliederversammlung. Sie sind gegen eine geplante Pipeline durch den Landkreis Kassel.
Mitgliederversammlung für ein salzfreies Märchenland

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.