Frontalzusammenstoß auf der B7

+

Fahrer gerät in Gegenverkehr. Drei Verletzte bei Unfall zwischen Kaufungen und Helsa

Landkreis Kassel. Zwei Stunden Vollsperrung der B7 zwischen Kaufungen und Helsa. Der Grund: Ein Verkehrsunfall zwischen Kaufungen und Helsa, bei dem drei Beteiligte verletzt wurden und ein Gesamtsachschaden in Höhe von über 35.000 Euro entstand.

Den an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des PolizeireviersKassel-Ost zu Folge trug sich der Unfall gegen 16.30 Uhr zu. Zudieser Zeit befuhr ein 75-Jähriger aus Großalmerode mit seinem Wagendie Bundesstraße 7 von Kaufungen in Richtung Helsa. Nach bisherigenErkenntnissen verlor der Rentner auf Grund eines medizinischenNotfalls die Kontrolle über seinen Pkw und steuerte nach links in denGegenverkehr. Dort stieß er mit dem Auto eines entgegenkommenden 49Jahre alten Autofahrers aus Kassel zusammen. In Folge desZusammenstoßes schleuderte der Wagen des Kasselers gegen einennachfolgenden Pkw, an deren Steuer eine 49-Jährige aus Helsa saß.Alle drei Beteiligten wurden nach erster Einschätzungglücklicherweise nur leicht verletzt. Wurden die beiden Männervorsorglich in Krankenhäuser gebracht, reichte bei der Frau eineambulante Behandlung an der Unfallstelle.

In Folge des Unfalls waren alle drei Fahrzeuge erheblichbeschädigt worden. Sie mussten von der Unfallstelle abgeschlepptwerden. Den Gesamtsachschaden gaben die Beamten mit über 35.000 Euro an.Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste dieBundesstraße 7 in beide Richtungen im Bereich der Unfallstellezwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr voll gesperrt werden. Die Unfallermittlungen führt die Ermittlungsgruppe des PolizeireviersKassel-Ost.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kleine Häuser ganz groß

Liebenauer Zimmereibetrieb Betz plant für „Tiny Houses“
Kleine Häuser ganz groß

Flächendeckender Anschluss an das schnelle Glasfasernetz

Landräte feiern Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa
Flächendeckender Anschluss an das schnelle Glasfasernetz

A7: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

A7: Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Aktion Friedenslicht macht "Mut zum Frieden"

Pfadfinder bringen das Licht aus Bethlehem am Sonntag ins Wolfhager Land. 
Aktion Friedenslicht macht "Mut zum Frieden"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.