Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 3 gibt es neue Erkenntnisse der zuständigen Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei.

Fuldatal. Wie sie berichten, ergaben die bisherigen Ermittlungen Hinweise darauf, dass der unfallverursachende, überholende schwarze Mercedes, den ein 54-Jähriger aus Hann. Münden lenkte, schon vorher auf der B 3 andere Fahrzeuge in riskanter Art und Weise überholt hatte (wir berichteten hier). Dazu suchen die Ermittler nun einen Motorradfahrer mit einem neongelben Helm als Zeugen.

Fast Frontalzusammenstoß mit Motorradfahrer

Zeugen berichteten den Ermittlern, dass es bei einem Überholmanöver des in Richtung Kassel fahrenden Mercedes zwischen Fuldatal-Wilhelmshausen und dem Abzweig nach Knickhagen bereits fast zu einem Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer mit auffällig neongelben Helm gekommen sein soll. Der Mercedes scherte nach dem Überholen eines anderen Autos offenbar nur ganz knapp vor einem Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Motorrad wieder ein.

Bisher keine Hinweise auf Lkw

Weiterhin erbitten die Ermittler Zeugenhinweise auf den immer noch unbekannten Lkw, der gegen 15.50 Uhr bei dem Frontalzusammenstoß von dem Mercedes überholt wurde. Nach Befragungen von Zeugen hat der Fahrer des Lkw den Frontalzusammenstoß zwischen dem Mercedes und dem VW möglicherweise nicht bemerkt, da der Mercedes den Lkw noch nicht überholt hatte und sich hinter dem Führerhaus befand. Den Spuren und Ermittlungen nach soll es aber tatsächlich zu einem seitlichen Zusammenstoß zwischen dem Mercedes und dem Lkw oder dessen Anhänger gekommen sein. Auch diese Kollision muss der bislang nicht bekannte Lkw-Fahrer nicht gemerkt haben, so die Ermittler.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marijan Murat/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein "Deutsches Requiem"

Gemeinsames Konzert der Kreiskantoreien Wolfhagen und Marburger Land.
Ein "Deutsches Requiem"

8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Eine Mischung aus Comedy, Show und Musik im Wolfhager Kulturladen.
8. Wolfhager Kleinkunst-Winterfestival 2020

Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Ein außer Kontrolle geratener Streit zwischen zwei Männern rief am gestrigen Dienstagabend im Hofgeismarer Stadtteil Hombressen die Polizei auf den Plan.
Eskalation in Hombressen: 38-Jähriger greift Vater und Sohn an und verletzt Polizist

Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Der Ärger mit dem gelben Sack hat ein Ende.
Landkreis führt 2021 die gelbe Tonne ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.