Frontalzusammenstoß zwischen Hofgeismar und Sababurg 18-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Am Montagmorgen kam es zu einem Frontalzusammenstoß bei dem ein 18-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde.

Hofgeismar. Am heutigen Montagmorgen ereignete sich auf der Kreisstraße 55 zwischen Hofgeismar und der Sababurg ein Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos, bei dem ein 18-Jähriger aus dem Rhein-Erft-Kreis (NRW) lebensgefährlich verletzt wurde. Seine ebenfalls 18 Jahre alte Beifahrerin aus dem Landkreis Euskirchen (NRW) wurde dabei schwer verletzt. Die mutmaßliche Unfallverursacherin, eine 27 Jahre alte Frau aus Oberweser, ist ebenfalls verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden, der sich auf etwa 25.000 Euro beläuft.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar berichten, ereignete sich der Unfall gegen 8.20 Uhr. Zu dieser Zeit war die 27-Jährige mit ihrem Opel auf der K55 in Richtung Hofgeismar unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ihr Wagen ins Schleudern und krachte frontal mit dem entgegenkommenden Suzuki der beiden 18-Jährigen zusammen. Der Suzuki schleuderte nach dem Aufprall in den angrenzenden Straßengraben und kam dort auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer musste von der Feuerwehr zunächst aus dem Fahrzeug gerettet werden, bevor ein Rettungshubschrauber ihn in ein Kasseler Krankenhaus flog.

Die Hofgeismarer Polizisten stellten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kassel beide Autos sicher und schalteten einen Gutachter zur Unfallrekonstruktion mit in die Unfallermittlungen ein. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jugendliche scheitern bei Diebstahl: Polizei nimmt 14- und 16-Jährigen in Vellmar fest

Der dreiste Versuch, Bargeld aus der Kasse eines Geschäfts in Vellmar zu erlangen, scheiterte am Samstagvormittag für zwei Jugendliche.
Jugendliche scheitern bei Diebstahl: Polizei nimmt 14- und 16-Jährigen in Vellmar fest

Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Tote bei Trendelburg

Dritte Person irrte wahrscheinlich unter Schock durch Langenthal
Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Tote bei Trendelburg

Kurz vor Führerscheinprüfung: 18-Jähriger mit Mercedes bei Fahrt zur Waschanlage gestoppt

Die entstempelten Kennzeichen wurden ihm zum Verhämgnis
Kurz vor Führerscheinprüfung: 18-Jähriger mit Mercedes bei Fahrt zur Waschanlage gestoppt

Schwerer Unfall bei Holzhausen: Sechs Verletzte, drei davon schwer

Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der L 3232 bei Immenhausen-Holzhausen sind am heutigen Dienstagmorgen sechs Menschen verletzt worden, drei davon schwer.
Schwerer Unfall bei Holzhausen: Sechs Verletzte, drei davon schwer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.