Frühlingsblumen gegen die Corona-Tristesse

+
Gärtnermeister Gisbert Stollburges lädt zum Frühjahrsblüher-Einkauf auf das Hofgut im Schützenhofweg in Hofgeismar ein.

Die passenden Pflanzen gibt‘s aktuell auf dem Hofgut Hofgeismar.

Hofgeismar. Sie sind nicht nur ein kleiner Lichtblick in gegenwärtigen Corona-Zeiten, nach dem ungemütlichen Winter bringen Frühjahrsblüher mit ihren lang ersehnten Blüte endlich wieder Farbe in den Garten oder auf den Balkon. Und man kann sie auch jetzt problemlos kaufen: Die Gärtnerei auf dem Gelände des Hofguts Hofgeismar im Schützenhofweg bietet derzeit Stiefmütterchen, Hornveilchen und Primeln sowie hochwertiges Gemüse-Substrat an. Den ganzen Tag über sind die Mitarbeiter zur Zeit in den Gewächshäusern damit beschäftigt, die Pflanzen samt der auf die abgestimmten, speziellen Erde zu bergen und sie - nach Sorte oder Farbe abgestimmt - auf Paletten zu sammeln. Die kommen dann auf die überdachte Freifläche, wo sich die Kunden das für sie Passende aussuchen können. Der Verkauf erfolgt ausschließlich durch Selbstbedienung. Im Hof wurde extra ein Verkaufsstand eingerichtet, an dem die Kunden bezahlen können. „Wir achten dabei natürlich auf die Einhaltung aller Hygienestandards, um unsere Mitarbeitenden und Kunden zu schützen“, betont Gärtnermeister Gisbert Stollburges. Die Öffnungszeiten der Gärtnerei: Montag-Freitag: 8 – 18 Uhr, Samstag: 8 - 13 Uhr. Die Gärtnerei im Schützenhofweg ist Bestandteil der seit 1980 bestehenden Hofgeismarer Werkstätten der Baunataler Diakonie (bdks), in der Menschen mit Behinderungen ein möglichst vielfältiges Arbeitsangebot finden. Am Standort Schützenhofweg erfolgt dies in den Bereichen ökologischer Landbau (Zucht von Bio-Schweinen, der Erzeugung von Futter, Kartoffeln, Bio Gemüse, Bio Eier, im Gärtnereifachbetrieb und in einer Metzgerei. Die Produkte werden in einem Hoflädchen vermarktet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Am Sonntagmorgen wurden Polizeibeamte wegen eines verletzten 26-jährigen Mannes nach Kaufungen gerufen. Das Opfer wies blutige Verletzungen im Gesicht auf - außerdem …
Verletztem 26-Jährigen fehlt die Erinnerung: Polizei ermittelt wegen Verdacht auf Sexualdelikt in Kaufungen

Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

In der Nacht auf Sonntag kam es zu einem Wohnhausbrand in Bad Emstal.
Ursache bislang unklar: Wohnhaus brannte in Bad Emstal

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Jugendamt empfiehlt behutsamen Start – auch müssen einige Sicherheitsregeln beachtet werden.
Tagespflegestellen im Landkreis Kassel wieder für alle Kinder offen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.