Fuldabrück: Brand  von Gewerbeobjekt hatte technische Ursache

Die Ursache für den Ausbruch des Brandes in dem Gewerbeobjekt an der Kasseler Straße in Fuldabrück-Bergshausen Ende Januar hat eine technische Ursache.

Fuldabrück.  Die Ursache für den Ausbruch des Brandes in dem Gewerbeobjekt an der Kasseler Straße in Fuldabrück-Bergshausen Ende Januar hat eine technische Ursache.

Wie die Ermittler des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo berichten, konnten sie am gestrigen Montag die Brandstelle untersuchen. Dabei stellten sie fest, dass die Brandausbruchsstelle im Innern des Firmengebäudes liegt.

Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich den Ermittlern nicht ergeben. Sie gehen nach dem derzeitigen Ermittlungsstand davon aus, dass ein Defekt in den elektrischen Leitungen die Ursache für den Brand setzte. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mehrere Millionen Euro.

Bilder vom Brand sehen Sie hier.

Rubriklistenbild: © HessennewsTV

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

LKW kippt um: Joghurt und Obst nach Unfall auf der A44

Unfall auf der A44: LKW kippt um und verliert Joghurt und Obst
LKW kippt um: Joghurt und Obst nach Unfall auf der A44

Überholmanöver mit Folgen: Audi flüchtete nach Unfall

Am Donnerstag ereignete sich auf der Kreisstraße 7 bei einem Überholmanöver ein Unfall - der Verursacher flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.
Überholmanöver mit Folgen: Audi flüchtete nach Unfall

Keine Seltenheit mehr: Kater mit Luftpistole angeschossen

Schwer verletzt wurde Kater „Romeo“ ins Tierheim Wau-Mau-Insel gebracht. Er wurde mit einem Luftgewehr angeschossen.
Keine Seltenheit mehr: Kater mit Luftpistole angeschossen

Baunatal: Navis und Lenkräder geklaut - 20.000 Euro Schaden

In der Nacht zum heutigen Montag stahlen bislang unbekannte Täter Navigationsgeräte und Lenkräder. Die Polizei sucht Zeugen.
Baunatal: Navis und Lenkräder geklaut - 20.000 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.