Fuldabrück: Unbekannte klauten schwarzen Audi Q 7 im Wert von 50.000 Euro

Am Samstagmorgen, gegen 7.45 Uhr, bemerkte der 37-jährige Besitzer des Wagens, dass das Auto nicht mehr vor der Tür steht.

Fuldabrück.  In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag entwendeten bislang unbekannte Täter in Fuldabrück-Dörnhagen einen schwarzen, mit Keyless-Go ausgestatten, Audi Q 7. Mit dem Fahrzeug flüchteten die Diebe unerkannt. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen der Tat.

Am Samstagmorgen, gegen 7.45 Uhr, bemerkte der 37-jährige Besitzer des Wagens, dass das Auto nicht mehr vor der Tür steht. Die Schlüssel lagen aber noch im Haus. Nachdem er sich auf der Straße über das Fehlen seines Wagens vergewisserte, verständigte er sofort die Polizei. Gegenüber der Einsatzzentrale des Polizeipräsidium Nordhessens berichtete er über den Diebstahl. Er hatte den Wagen am Vorabend, Freitag, gegen 22:00 Uhr, in der Langenbergstraße in Fuldabrück abgestellt. Über die Nacht war er zwar zu Hause, konnte aber keine verdächtigen Geräusche wahrnehmen. Auch eine Streife des Polizeireviers Ost, welche den Tatort untersuchten, konnten keine Hinweise auf die Täter erlangen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem SUV verlief bislang negativ. Gesucht wird nach einem schwarzen Audi Q 7, Baujahr 2016, mit dem amtlichen Kennzeichen HR-GP 7777. Das Fahrzeug ist mit dem Keyless-Go-System und hat einen geschätzten Wert von 50.000 Euro. Ob die Diebe sogenannte Funkwellenverlängerer nutzten, um das Funksignal vom Kfz-Schlüssel aus dem Haus abzufangen und das Auto so fremd zu starten ist derzeit noch nicht geklärt und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Die Beamten des Kasseler Kommissariat 21/22 suchen nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Wagens geben können. Bitte melden Sie sich unter der Tel. 0561 - 9100.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

14-Jährige aus Vellmar vermisst

Junges Mädchen aus Vellmar hielt sich zuletzt in Nordrhein-Westfalen auf
14-Jährige aus Vellmar vermisst

Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Zeuge und Hallenbesitzer halten mutmaßlichen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest
Aufmerksamer Nachbar verhindert Einbruch in "Lasertag"-Halle in Helsa

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Change?!“ – Klimawandel aus der Perspektive internationaler Künstler.
Windkunstfestival „bewegter wind“ 2020

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.